18.11.2018 // Badminton // Sportberichte
Geschrieben von Michael Gesmann

2018 Bezirksmeisterschaften

Wie seit vielen Jahren haben wir auch in diesem Jahr wieder die Bezirksmeisterschaften in der Großsporthalle ausgerichtet. Vorab sei allen Helferinnen und Helfern, Salat- und Kuchenspenden herzlich für ihren Einsatz am Wochenende gedankt. Mit der Routine der vergangenen Jahre ging auch dieses Turnier wieder reibungslos über die Bühne. Gleichzeitig hatten wir mit den Bezirksmeisterschaften der Aktiven auch Meisterschaften für Hobbyspieler ausgetragen. Während die Meldezahlen für die Aktiven vergleichbar zum vergangenen Jahr war (und damit auch etwas ausbaubar erscheint), reichte es bei den Hobbyspielern nur für drei Disziplinen. 

Zum ersten Mal war Theresa bei den Erwachsenen dabei und damit unsere einzige Teilnehmerin. Im Dameneinzel erreichte sie am Ende einen sehr schönen dritten Platz bei fünf Teilnehmerinnen. Die beiden ersten in der Abschlusstabelle sind überregional aktiv und derzeit noch zu überlegen. Aber was nicht ist kann ja noch werden :-). Auch im Damendoppel war sie mit einer Partnerin aus Dieburg dabei und hat sicherlich viel gelernt.

Im Herreneinzel musste Sebastian am Sonntag kurzfristig zurückziehen. Einen Tag vorher ist er zusammen mit Rainer im Doppel noch 9. geworden und damit zwei Plätze besser als Frank und Uwe.

Bei den Hobbyspielern war von uns der Julius im Herreneinzel dabei und durfte erkennen, dass es auch im Hobbyspielerbereich einige recht gute Gegner gibt :-(




Weitere aktuelle Neuigkeiten

14.04.2019 // Sonstiges

Abteilungsversammlung 2019

Die diesjährige Abteilungsversammlung mit Neuwahl des Abteilungsvorstands fand am 9.4. im Vereinsheim statt. Bei leider nur 11 TeilnehmerInnen, Pet... Weiterlesen
31.03.2019 // Sportberichte

Badminton Saisonende für alle Mannschaften

An diesem letzten Märzwochenende standen die letzten Rundenspiele für alle Badmintonmannschaften an. In einer verkleinerten Bezirksoberliga hat die... Weiterlesen