26.11.2017 // Badminton // Sportberichte
Geschrieben von Michael Gesmann

2. Mannschaft und Schülermannschaft sind Herbstmeister

Am Wochenende beendeten alle Badmintonmannschaften ihre Hinrunde.

Den wichtigsten Sieg des Wochenendes hat die 1. Mannschaft in der Bezirksoberliga erreicht. Im abschließenden Spiel der Hinrunde trat die Mannschaft nach 6 Niederlagen auf den ebenfalls noch punktlosen Tabellenletzten aus Lampertheim. Für das Ziel Klassenerhalt war ein Heimsieg unbedingt notwendig. Schnell stellte sich heraus, das die Lampertheimer wieder nicht in Bestbesetzung antreten konnten. Am Ende stand ein ungefährdeter 7:1 Sieg fest, zu dem Helga, Jenni, Katharina, Rainer, Frank, Manzoor und Sebastian beigetragen haben. Sollte unsere Mannschaft in der Rückrunde immer mit dieser Mannschaft antreten können, müssten dann mehr als nur 2 Punkte drin sein. Vorraussichtlich wird aber auch ein 7. Platz für den Klassenerhalt reichen.

Etwas überraschend wurde die 2. Mannschaft nach einem 5:3 Heimsieg gegen den Tabellenletzen von der SG Sandbach aufgrund einer Punkteteilung der bisher führenden Mannschaften aus Darmstadt und Erbach noch Herbstmeister. Bei 5 Auswärts- und nur einem Heimspiel stehen 3 Siege und 3 Unentschieden zu Buche. Derzeit spricht die bessere Spielbilanz spricht für uns, aber wir können uns auf eine spannende Rückrunde gefaßt machen.

Auch die Schülermannschaft in der Spielgemeinschaft mit der TSG Messel wird nach einem 4:2 Auswärtssieg in Eberstadt Herbstmeister. Am Wochenende hat nur Theresa unsere Farben vertreten, dies aber erfolgreich mit 2 Siegen. 6 Siege an 6 Spieltagen mit einer Bilanz von 31:5 Spielen sind eine hervorragendes Ergebnis.

Die Jugendmannschaft hat in Darmstadt ein 4:4 erreicht. Fabienne und Theresa waren dabei, aber diesmal hat nur Theresa im Mixed einen Punkt besteuern können, die Jungs aus Messel haben die übrigen Spiele gewonnen. Nach der Hinrunde liegt die Mannschaft mit 10:4 Punkten auf dem 3. Platz, punkt- und spielgleich aber mit dem besseren Satzverhältnis im Vergleich zu den Darmstädtern. Hier ist noch vieles möglich, die Tabellenführer aus Dieburg liegen nur 2 Punkte voran.

Die Minis haben ihr Spiel kampflos gewonnen und liegen nach der Vorrunde mit 5:7 Punkten ebenfalls auf dem 3. Platz.

Weitere aktuelle Neuigkeiten

18.06.2018 // Organisatorisches

Hallenzeiten in den Sommerferien (25.6.-3.8. kein Jugendtraining)

Wie in den vergangenen Jahren ist die Kirschberghalle in den Sommerferien für uns grundsätzlich nutzbar. Vom 25.6 bis zum 3.8. findet aller... Weiterlesen
13.06.2018 // Organisatorisches

Die Badmintonabteilung sucht Trainer/in für Kinder und Jugend

Für unser Kinder- und Jugendtraining freitags von 18-19:30h in der Griesheimer Kirschberghalle sucht die Abteilung baldmöglichst eine Trainerin ode... Weiterlesen