10.10.2017 // Fußball // Sportberichte
Geschrieben von Thomas Schoner

Aktive Spielberichte: 1. Mannschaft verliert unglücklich


Die Fußballer des SV St. Stephan kommen in der Kreisoberliga nicht voran. Beim VfR Groß-Gerau unterlag das Kleeblatt-Team unglücklich mit 1:2.

ERGEBNISSE

Auswärtsspiele

1.Mannschaft – VfR Groß-Gerau  1:2
2.Mannschaft – GW Darmstadt  2:5

Heimspiel

3.Mannschaft – SG Eiche Darmstadt  7:1


In einer intensiv geführten ersten Hälfte gingen die Gastgeber durch einen verwandelten Foulelfmeter, der allerdings sehr umstritten zustande kam, in Führung(25.). Die Stephaner schienen geschockt und mussten sogar das 0:2 hinnehmen(33.), das jedoch aus abseitsverdächtiger Position heraus erzielt wurde. Doch noch vor der Pause keimte wieder Hoffnung auf, als Torjäger Tim Ehmann zum 1:2 verkürzen konnte(38.).
Nach der Pause versuchte der SVS alles, um der Partie noch eine Wendung zu geben. Die Groß-Gerauer hielten jedoch kämpferisch dagegen und ließen nicht sehr viel zu. Dennoch kam das Kleeblatt-Team durch einen Lattentreffer von Pascal Bender zu einer Riesenmöglichkeit. Als Hagen Steinmetz im Strafraum von zwei Groß-Gerauern in die Zange genommen wurde, warteten die Stephaner vergeblich auf den Elfmeter-Pfiff des Unparteiischen. So blieb es bis zum Schluss beim knappen Sieg für den VfR.
Es spielten: Emrah Ülgen, Maximilian Gamperl, Pascal Bender, Tim Ehmann, Thorben Deusser, Christian Wacker(82.: Altug Rüzgar), Timo Schmitt, Erik Tabuchi Barczak, Hagen Steinmetz, Dragan Prce und Ilyas Karsen(85.: Manuel Lücke).

Die zweite Mannschaft des SVS bleibt in der B-Klasse im Tabellenkeller. Bei GW Darmstadt unterlagen die Stephaner mit 2:5.
Den ersten Treffer der Gastgeber(4.) konnte Roland Rafek mit seinem Tor nach einer halben Stunde Spielzeit noch ausgleichen(29.). Doch die Grün-Weißen kamen durch einen Doppelschlag zum Ende der ersten Hälfte zum 1:3-Halbzeitstand(43. + 45.).
Nach der Pause schöpfte das Kleeblatt-Team noch einmal Hoffnung, als erneut Roland Rafek zum 2:3 verkürzen konnte(49.). Doch alle Bemühungen verpufften ungenutzt. Im Gegenteil. In den Schlussminuten erhöhten die Gastgeber noch zum 2:5-Endstand(88. + 90.).
Es spielten: Iraklis Alexidis, David Weiner, Leon Offenheiser, Naim Sevincli(65.: Philip Emrich), Sascha Schulz, Christian Rossmann(60.: Dejan Cvijetic(70.: Enis Dikmen)), Roland Rafek, Jan Nguyen, Florian Wacker, Kim Gebhardt und Dominik Schröter.

Die SVS-Dritte konnte sich mit einem Dreier gegen den Tabellen-Letzten der C-Liga, der SG Eiche Darmstadt, etwas von den Abstiegs-Plätzen entfernen. Am Ende triumphierte man deutlich mit 7:1. Mit diesem Sieg und, den in den letzten vier Begegnungen gesammelten, acht Punkten konnte sich die Mannschaft um Spieler-Trainer Fabricio Almeida-Keth bis auf vier Zähler vom Drittletzten absetzen.
Es spielten: Jan David Kern, Johannes Schnitzer Tim Siebenstich, Slavisa Simikic, Fatih Baysal, Claudius Roca, Ralph Sedlak, Marco Schmitt, Yohanes Belay, Jakob Krüger, Bojan Mitrovic, Alen Murtezic und Julien Weimann.

TERMINE

Auswärtsspiel

Mi 11.10.
19.30 2.Mannschaft – FC Sturm Darmstadt

Am Mittwoch, dem 11. Oktober, holt die zweite Mannschaft des SV St. Stephan ihr „Zwiebelmarkt-Spiel“ nach. Ab 19.30 Uhr tritt man beim FC Sturm Darmstadt an. Der FC Sturm belegt aktuell mit 23 Punkten den zweiten Tabellen-Platz der B-Liga Darmstadt mit einem Torverhältnis von 30:12. Nachdem man in der vergangenen Saison den Aufstieg in die A-Klasse knapp verpasst hat, versucht man es in dieser Spielzeit erneut. Für die Stephaner bleibt in dieser Partie klar die Außenseiter-Rolle, denn dass man als Träger der roten Laterne ausgerechnet beim Aufstiegs-Kandidaten punkten sollte, erscheint doch eher unwahrscheinlich.

Weitere aktuelle Neuigkeiten

11.12.2018 // Sportberichte

Aktive Spielberichte: 1. Mannschaft geht mit einem Unentschieden in die Winterpause

Die Fußballer des SV St. Stephan haben das Fußball-Jahr 2018 mit einem Unentschieden abgeschlossen. Im dritten Spiel gegen die SpVgg... Weiterlesen
07.12.2018 // Sportberichte

Aktive Vorberichte: Nachholspiel zum Jahresabschluss

Zum letzten Spiel des Jahres empfangen die Fußballer des SV St. Stephan am kommenden Sonntag, dem 9. Dezember, die SpVgg Seeheim-Jugenheim im... Weiterlesen