30.09.2017 // Fußball // Sportberichte
Geschrieben von Thomas Schoner

Aktive Spielberichte: Die SVS-Dritte kann doch noch gewinnen


Die Fußballer des SV St. Stephan haben ihr, am Zwiebelmarkt verlegtes, Spiel beim VfR Rüsselsheim verloren. Am Ende hieß es aus Sicht der Stephaner 0:2.

ERGEBNISSE

Auswärtsspiel

1.Mannschaft – VfR Rüsselsheim  0:2

Heimspiel

3.Mannschaft – SV Weiterstadt II  4:0


Die erste Mannschaft fand zu keiner Phase des Spiels zu ihrer Normalform und musste Mitte der ersten Hälfte das 0:1 hinnehmen(23.). Auch nach der Pause schaffte es der SVS nicht, den Schalter umzulegen. Ein unglückliches Eigentor nach einer Stunde Spielzeit entschied die Partie endgültig(60.). Damit verpassten es die Stephaner punkte-mäßig mit der SG Arheilgen auf Tabellenplatz vier gleichzuziehen und dümpelt weiter im grauen Mittelfeld der Kreisoberliga dahin.

Es spielten: Emrah Ülgen, Maximilian Gamperl, Mick Mathes, Pascal Bender, Thorben Deusser, Timo Schmitt(46.: Tim Ehmann), Erik Tabuchi Barczak, Hagen Steinmetz(77.: Manuel Lücke), Sören Storz(77.: Dominik Schröter), Dragan Prce und Ilyas Karsen.


Die SVS-Dritte kann doch noch gewinnen. Am Dienstagabend schlug das Kleeblatt-Team den SV Weiterstadt II mit 4:0.
Yohanes Belay brachte sein Team bereits nach sieben Spielminuten mit 1:0 in Führung. Diese konnte Spielertrainer Fabricio Almeida-Keth noch vor der Pause auf 2:0 ausbauen(36.).

Auch nach dem Seitenwechsel blieb der SVS die bessere Mannschaft und baute den Vorsprung durch einen von Claudius Roca verwandelten Elfmeter weiter aus(63.). Eine Viertelstunde vor dem Ende traf Slavisa Simikic zum 4:0-Endstand.

Es spielten: Jan David Kern, Johannes Schnitzer(46.: Alen Murtezic), Dither Almeida-Keth, Slavisa Simikic, Fatih Baysal, Claudius Roca, Ralph Sedlak(81.: Alexander Philipp Metzner), Marco Schmitt, Fabricio Almeida-Keth, Yohanes Belay und Jakob Krüger.

TERMINE

Heimspiele

So 01.10.
15.00 1.Mannschaft – Rot-Weiß Darmstadt II
13.00 2.Mannschaft – SKG Bickenbach II

Auswärtsspiel

So 01.10.
13.00 2.Mannschaft – FSV Schneppenhausen II


Am kommenden Sonntag, den 1. Oktober, sind alle drei Fußball-Teams des SV St. Stephan im Einsatz.

Die erste Mannschaft empfängt ab 15 Uhr den zweiten „Flüchtlings“-Verein, Rot-Weiß Darmstadt II, im Stadion am Südring. Nach dem Meister der A-Klasse Groß-Gerau am Donnerstag spielen die Stephaner nun gegen den letztjährigen Meister der A-Klasse Darmstadt. Die Reserve des Verbandsligisten belegt derzeit den 10. Tabellenplatz der Kreisoberliga. Neun Zähler konnten die Rot-Weißen bisher sammeln, bei einem Torverhältnis von 17:22. Die Stephaner müssen sich gegenüber Donnerstag deutlich steigern, um nicht vom sonntäglichen Gegner eingeholt zu werden.

Im Vorspiel empfängt die SVS-Zweite die SKG Bickenbach II. Die Bickenbacher sind, wie das Kleeblatt-Team, in der Tabelle der B-Klasse Darmstadt ganz unten angesiedelt. Die SKG hat 7 Punkte auf dem Konto und ein Torverhältnis von 15:24 und belegt damit den viertletzten Tabellen-Platz. Der SVS steht allerdings noch schlechter da und ziert sogar das Tabellenende. Mit einem Sieg gegen Bickenbach wäre der Anschluss an die unteren Mittelfeld-Ränge wieder hergestellt. Die Partie wird um 13 Uhr angepfiffen.

Ebenfalls um 13 Uhr spielt die dritte Mannschaft der Stephaner beim FSV Schneppenhausen II. Der FSV belegt momentan den 8. Platz in der Kreisliga C Darmstadt mit 13 Punkten und einem Torverhältnis von 20:14. Für die Stephaner gilt es, nach dem zweiten Saison-Sieg am Dienstag, nachzulegen, um sich weiter von den Abstiegsrängen der Liga abzusetzen.        

Weitere aktuelle Neuigkeiten

11.12.2018 // Sportberichte

Aktive Spielberichte: 1. Mannschaft geht mit einem Unentschieden in die Winterpause

Die Fußballer des SV St. Stephan haben das Fußball-Jahr 2018 mit einem Unentschieden abgeschlossen. Im dritten Spiel gegen die SpVgg... Weiterlesen
07.12.2018 // Sportberichte

Aktive Vorberichte: Nachholspiel zum Jahresabschluss

Zum letzten Spiel des Jahres empfangen die Fußballer des SV St. Stephan am kommenden Sonntag, dem 9. Dezember, die SpVgg Seeheim-Jugenheim im... Weiterlesen