10.11.2017 // Fußball // Sportberichte
Geschrieben von Thomas Schoner

Aktive Spielberichte: Nichts zu holen in Arheilgen


ERGEBNISSE

Auswärtsspiel

1.Mannschaft – SGA Darmstadt  1:4    


Nichts zu holen gab es für die Fußballer des SV St. Stephan bei ihrem Gastspiel in Arheilgen. Bei der SGA Darmstadt unterlag das Kleeblatt-Team mit 1:4.

Schon früh stellte die SGA die Weichen auf Sieg. Mit zwei Treffern innerhalb von vier Minuten zog man auf 0:2 davon(10. + 14.). Bis zur Pause sollte sich an diesem Spielstand nichts ändern.

Erst 20 Minuten vor dem Ende keimte bei den Stephanern noch einmal Hoffnung auf, als Timo Schmitt zum 1:2 verkürzen konnte(69.). Doch die SVS-Defensive bekam den überragenden SGA-Torjäger Thorsten Helfmann nicht in den Griff, der mit seinen Treffern zwei und drei für den 1:4-Endstand sorgte(82. + 90.).

Es spielten: Emrah Ülgen(46.: Jan David Kern), Maximilian Gamperl, Mick Mathes, Pascal Bender, Christian Braun(42.: Manuel Lücke), Timo Schmitt, Altug Rüzgar, Erik Tabuchi Barczak, Hagen Steinmetz, Dragan Prce und Ilyas Karsen.


TERMINE

Heimspiele

So, 12.11.
14.30 1.Mannschaft – SV Hahn
12.30 2.Mannschaft – SV Hahn II

Auswärtsspiel

So, 12.11.
14.30 3.Mannschaft – TuS Griesheim


Am kommenden Sonntag haben alle drei Fußball-Mannschaften des SV St. Stephan Derbys auf dem Plan.

Die erste Mannschaft empfängt, nach der Niederlage am Donnerstag, ein weiteres Team, das vor den Stephanern platziert ist. Ab 14.30 Uhr hat man den SV Hahn im Stadion am Südring zu Gast. Hahn ist glänzend in die Saison 2017/18 gestartet. Doch in den letzten Partien stotterte der Motor ein wenig. Inzwischen finden sich die Hahner auf dem 7. Tabellenplatz der Kreisoberliga wieder. Mit 23 Punkten hat man zwei Zähler mehr auf dem Habenkonto als der SVS. Mit 15 Gegentreffern stellt man aber immer noch die beste Defensive der Klasse. Für das Kleeblatt-Team bietet sich die Möglichkeit, einen Sieg vorausgesetzt, an Hahn vorbei zu ziehen und sich in der oberen Tabellenhälfte festzusetzen.

Im Vorspiel um 12.30 Uhr empfängt die Stephaner Zweite die zweite Mannschaft des SV Hahn. Hahn steht mit 17 Punkten auf dem 8. Platz der Kreisliga B Darmstadt mit einem Torverhältnis von 30:38. Das Kleeblatt-Team hat nach dem Sieg zuletzt in Gräfenhausen Morgenluft gewittert und wird alles daran setzen, auch gegen die Hahner einen Dreier einzufahren, um möglichst noch vor der Winterpause aus dem Tabellenkeller herauszukommen.

Das Stadt-Derby bestreitet die SVS-Dritte ab 14.30 Uhr bei TuS Griesheim. TuS Griesheim spielt in der aktuellen Saison eine glänzende Rolle in der Kreisliga C und belegt mit 32 Zählern einen hervorragenden 3. Tabellenplatz. Nur zwei Punkte trennen die TuSler von Tabellenführer Ober-Beerbach. Für die Stephaner wird dies eine ganz schwierige Aufgabe, zumal man in den beiden vergangenen Spielzeiten keines dieser Derbys mehr für sich entscheiden konnte. 

Weitere aktuelle Neuigkeiten

18.06.2018 // Nachrichten

A-Jugend bleibt endgültig in Gruppenliga, Spieler für Saison 2018/19 gesucht

Die A-Jugend des SV St. Stephan Griesheim spielt auch nächste Saison weiterhin in der Gruppenliga und sucht Verstärkung. Interessie... Weiterlesen
11.06.2018 // Sonstiges

VIELEN DANK FÜR EURE HILFE – AN ALLE FLEIßIGEN HELFER(INNEN)!

Liebe Mitglieder, liebe Eltern unserer Kinder, liebe Freunde des Vereins!Ein sehr warmes und ereignisreiches Wochenende... Weiterlesen