28.11.2017 // Fußball // Sportberichte
Geschrieben von Thomas Schoner

Aktive Spielberichte: 2. und 3. Mannschaft verlieren


ERGEBNISSE

Heimspiel

2.Mannschaft – KSG Brandau  1:3

Auswärtsspiel

3.Mannschaft – GW Darmstadt II  1:2


Nach vier ungeschlagenen Spielen hat es die zweite Mannschaft des SV St. Stephan wieder erwischt. Gegen die KSG Brandau unterlag das Kleeblatt-Team mit 1:3.

In der Partie gegen den Aufstiegs-Aspiranten konnten die Stephaner die erste Möglichkeit heraus spielen. Roland Rafek scheiterte aus halblinker Position am glänzend reagierenden Torhüter der Gäste. Auf der anderen Seite ging die KSG durch einen, in der Entstehung vermeidbaren, Foulelfmeter in Führung(21.). In der Folge konnte Keeper Iraklis Alexidis mit einer Fußabwehr einen höheren Rückstand vermeiden. Im Gegenzug schoss Dominik Schröter, nach klasse Vorarbeit von Kim Gebhardt, nur knapp vorbei.

Nach der Pause drängte der SVS auf den Ausgleich. Zunächst zwang Ralph Sedlak den Brandauer Schlussmann zu einer Glanzparade. Doch der nächste Versuch saß. Kim Gebhardt verwandelte einen Freistoß aus 20 Metern direkt zum 1:1-Ausgleich(51.). Weitere Möglichkeiten zur eigenen Führung konnten in der Folge aber nicht genutzt werden. In der Schlussphase kamen die Gäste durch den ersten vernünftigen Angriff der zweiten Hälfte zum schmeichelhaften 1:2(83.). Kurz vor dem Ende legten die Brandauer dann, im Anschluss an einen Eckball, sogar noch das 1:3 nach(86.).

Es spielten: Iraklis Alexidis, David Weiner, Sascha Schulz, Leon Offenheiser, Jan Lukas Kern, Kim Gebhardt(62.: Tim Siebenstich), Roland Rafek, Ralph Sedlak, Dominik Schröter, Naim Sevincli und Christian Rossmann(37.: Rafail Tournas).


Die SVS-Dritte enttäuschte bei GW Darmstadt II und unterlag mit 1:2.

In einer ereignisarmen Partie in der Waldkolonie gingen die Grün-Weißen nach knapp einer Viertelstunde in Führung(13.).

In der zweiten Hälfte steigerten sich die Stephaner und markierten folgerichtig den Ausgleich(72.). Doch fast mit dem Gegenzug gingen die Gastgeber erneut in Führung(76.). In der Schlussphase fand das Kleeblatt-Team keine Mittel mehr, die Darmstädter in die Bredouille zu bringen, so dass es bis zum Ende bei der knappen Niederlage blieb.

Es spielten: Dimitrios Genios, Johannes Schnitzer, Slavisa Simikic, Fatih Baysal, Yohanes Belay, Julien Weimann, Marco Schmitt, Peter Franke, Fabricio Almeida-Keth, Alen Murtezic, Bojan Mitrovic und Dither Almeida-Keth.

Weitere aktuelle Neuigkeiten

16.10.2018 // Sportberichte

Aktive Spielberichte: Sieglose Phase hält an

Die Fußballer des SV St. Stephan mussten am vergangenen Sonntag eine unnötige Niederlage hinnehmen. Bei der SG Modau unterlag das Klee... Weiterlesen
12.10.2018 // Sportberichte

Aktive Vorberichte: Beide Mannschaften kämpfen um Auswärtserfolg

Die Fußballer des SV St. Stephan spielen am kommenden Sonntag, den 14. Oktober, auswärts. Die erste Mannschaft tritt dabei ab... Weiterlesen