14.11.2017 // Fußball // Sportberichte
Geschrieben von Thomas Schoner

Aktive Spielberichte: Sieg und Niederlage gegen SV Hahn


ERGEBNISSE

Heimspiele

1.Mannschaft – SV Hahn  1:4
2.Mannschaft – SV Hahn II  4:2


Die zweite 1:4-Niederlage binnen drei Tagen mussten die Fußballer des SV St. Stephan hinnehmen. Am Sonntag unterlag das Kleeblatt-Team mit diesem Ergebnis zuhause dem SV Hahn.

Die Gäste hatten den besseren Start und gingen mit ihrem ersten vernünftigen Angriff in Führung. Eine Flanke von der rechten Seite fand einen freistehenden Mitspieler, der per Direktabnahme zum 0:1 traf(9.). Die einzige Möglichkeit der Stephaner besaß Ilyas Karsen, der allerdings, nach Zuspiel von Manuel Lücke, im Abseits stand. Beim zweiten Hahner Treffer hatten die Zuschauer ein Dejà-Vu. Wie beim ersten Tor kam der Ball vom rechten Flügel und auch der Torschütze 0:2 war derselbe Spieler(32.). Doch es sollte noch schlimmer kommen für den SVS. Ein 20-Meter-Schuss fand seinen Weg, flach in die lange Ecke zum 0:3(37.). Auf der anderen Seite verlängerte Pascal Bender einen Abschlag von Torhüter Jan David Kern zu Ilyas Karsen, der noch den Gäste-Torhüter umkurvte und zum 1:3 verkürzte(42.).

Trotz verstärkter Bemühungen nach dem Seitenwechsel gelang es dem ersatzgeschwächten Kleeblatt-Team nicht, die Hahner noch in die Bredouille zu bringen. Im Gegenteil, nach der gelb-roten Karte gegen Altug Rüzgar(62.), musste man kurze Zeit später den Treffer zum 1:4(66.) verkraften. Nach einer weiteren gelb-roten Karte gegen Manuel Lücke war die Partie endgültig entschieden. Zweimal konnte Torhüter Jan David Kern eine noch höhere Niederlage verhindern.

Es spielten: Jan David Kern, Maximilian Gamperl(74.: Kim Gebhardt), Mick Mathes, Pascal Bender, Manuel Lücke, Altug Rüzgar, Erik Tabuchi Barczak, Hagen Steinmetz, Sören Storz(46.: Maximilian Rogler), Dragan Prce und Ilyas Karsen.


Die SVS-Zweite hat Spaß am Gewinnen gefunden. Gegen den SV Hahn II gelang ein 4:2-Erfolg.

Die Stephaner kamen gut in die Partie, mussten aber bis Mitte der ersten Hälfte warten, ehe Dominik Schröter zum 1:0 traf(20.). Jan Nguyen konnte noch vor der Pause auf 2:0 erhöhen(37.).

In der zweiten Hälfte hatten die Hahner den besseren Start und verkürzten auf 2:1(47.). Bis zur Schlussphase blieb es bei diesem Ergebnis, dann wurde es noch einmal turbulent. Zunächst erhöhte Roland Rafek zum 3:1(88.). Doch die Gäste kamen noch einmal heran(90.). Mit dem Schlusspfiff verwandelte Naim Sevincli einen Elfmeter sicher zum 4:2-Endstand(90 + 2.).

Es spielten: Nikolas Blum, David Weiner, Yannik Galinski, Jan Nguyen, Maximilian Rogler(46.: Leon Offenheiser), Kim Gebhardt, Roland Rafek, Ralph Sedlak(67.: Rafail Tournas), Dominik Schröter(46.: Fabricio Almeida-Keth), Naim Sevincli und Enis Dikmen
Das Spiel der dritten Mannschaft fiel am Sonntag aus und wurde neu auf den 21. November terminiert.


TERMINE

Auswärtsspiel

Do., 16.11.
19.30 1.Mannschaft – SG Modau, Darmstädter Kreispokal

Heimspiel

Do., 16.11.
19.00 3.Mannschaft – KSG Brandau II

Am kommenden Donnerstag, dem 16. November, tritt die erste Mannschaft des SV St. Stephan erneut an. Ab 19.30 Uhr spielt man bei der SG Modau um den Einzug ins Halbfinale des Darmstädter Kreispokals. Die SG erreichte das Viertelfinale durch Erfolge gegen Hellas Darmstadt und den TSV Eschollbrücken, während die Stephaner den VfR Eberstadt und den FCA Darmstadt besiegten. In der Kreisoberliga trennten sich beide Teams vor wenigen Wochen mit einem 0:0-Unentschieden. Am Donnerstagabend wird es allerdings sicher einen Sieger geben.    

Auch die dritte Mannschaft des SVS muss am selben Abend antreten. Ab 19 Uhr empfängt das Kleeblatt-Team den KSG Brandau II im Stadion am Südring. Brandau hat 28 Punkte gesammelt und damit genau doppelt so viel, wie die Stephaner. Damit steht die KSG auf dem 5. Tabellenrang, hat aber bereits 7 bzw. 8 Zähler Rückstand zu den Aufstiegsplätzen. Für den SVS heißt die Devise, weiter fleißig Punkte gegen den Abstieg zu sammeln, denn die Konkurrenz auf dem Relagationsplatz hat nur zwei Punkte weniger auf dem Konto.

Weitere aktuelle Neuigkeiten

18.09.2018 // Sportberichte

Junioren Spielberichte: A1-Junioren mit Heimsieg

A-Junioren Gegen Wald-Michelbach wollte die Stephaner A1 nach der katastrophalen Leistung der Vorwoche, alles daran... Weiterlesen
18.09.2018 // Sportberichte

Aktive Spielberichte: 1. Mannschaft gewinnt gegen RW Darmstadt II

Unterschiedlicher hätten die Gefühlslagen nicht sein können. Während die Fußballer der ersten Mannschaft einen klaren Heimsieg einfa... Weiterlesen