13.10.2017 // Fußball // Sportberichte
Geschrieben von Thomas Schoner

Aktive Vorberichte: SV Traisa zu Gast im Stadion am Südring


ERGEBNIS

Auswärtsspiel

2.Mannschaft – FC Sturm Darmstadt  1:3

Die zweite Mannschaft des SV St. Stephan blieb auch am Mittwochabend erfolglos. Beim Tabellen-Zweiten der B-Liga, dem FC Sturm Darmstadt unterlag das Kleeblatt-Team mit 1:3.
Verstärkt mit zwei Akteuren der ersten Mannschaft, begannen die Stephaner druckvoll und hätten in der Anfangsphase in Führung gehen müssen. Doch daraus wurde nichts. Die erste Unsicherheit der SVS-Abwehr nutzten die Gastgeber zur Führung(12.). Der zweite Treffer des FC Sturm resultierte aus einem Solo über das halbe Spielfeld(25.). Auch hier hätte man energischer eingreifen müssen. Dennoch steckte man nicht auf und belohnte sich kurz vor dem Pausenpfiff, als Dominik Schröter zum 1:2 vollendete(44.).
In der zweiten Halbzeit machten der SVS mächtig Druck, doch, wie schon zu Spielbeginn, gelang es nicht den Abwehr-Riegel der Darmstädter zu knacken. Das Tor zum 1:3-Endstand in der Nachspielzeit hatte nur statistischen Wert(90 + 2.).
Es spielten: Nikolas Blum, David Weiner, Philip Emrich, Jan Nguyen, Kim Gebhardt, Roland Rafek(30.: Enis Dikmen), Naim Sevincli, Pascal Bender, Timo Schmitt, Dominik Schröter und Florian Wacker.

TERMINE

Heimspiele

So 15.10.
15.00 1.Mannschaft – SV Traisa
13.00 2.Mannschaft – Kamerun Darmstadt

Auswärtsspiel

So 15.10.
13.00 3.Mannschaft – SpVgg Seeheim-Jugenheim II

Die Fußballer des SV St. Stephan empfangen am kommenden Sonntag, den 15. Oktober, den SV Traisa im Stadion am Südring. Ab 15 Uhr hat man es mit dem Tabellen-Zehnten der Kreisoberliga zu tun. Mit 11 Punkten und einem Torverhältnis von 18:19 stehen die Gäste nur zwei Zähler vor den Abstiegsrängen. Das hatte man sich in Traisa vor der Saison sicher auch anders vorgestellt. Doch auch die Stephaner suchen in dieser Spielzeit noch nach Konstanz. Das unglückliche 1:2 in Groß-Gerau zuletzt, sollte Ansporn genug sein, am Sonntag die drei Punkte zuhause zu behalten.

Im Vorspiel um 13 Uhr hat die SVS-Zweite Kamerun Darmstadt zu Gast. Die Afrikaner sind gut in die Saison gestartet und belegen nach zehn Spielen einen hervorragenden fünften Platz. 19 Zähler und ein Torverhältnis von 25:16 stehen auf der Habenseite. Für das Kleeblatt-Team, das weiter mit der roten Laterne vorlieb nehmen muss, ein schwerer Brocken. Doch irgendwann muss der Knoten ja platzen.

Die dritte Mannschaft des SVS tritt am Sonntag ab 13 Uhr bei der SpVgg Seeheim-Jugenheim II an. Die Spielvereinigung steht auf dem sechsten Tabellenplatz der C-Liga. Mit 17 Punkten haben die Gastgeber 6 Zähler mehr gesammelt, als die Stephaner. Doch das Kleeblatt-Team hat in ihren letzten vier Partien alleine 8 Punkte gesammelt und ist dabei ungeschlagen geblieben. Das sollte für genügend Selbstvertrauen sorgen, auch in Seeheim zu punkten.

Weitere aktuelle Neuigkeiten

11.12.2018 // Sportberichte

Aktive Spielberichte: 1. Mannschaft geht mit einem Unentschieden in die Winterpause

Die Fußballer des SV St. Stephan haben das Fußball-Jahr 2018 mit einem Unentschieden abgeschlossen. Im dritten Spiel gegen die SpVgg... Weiterlesen
07.12.2018 // Sportberichte

Aktive Vorberichte: Nachholspiel zum Jahresabschluss

Zum letzten Spiel des Jahres empfangen die Fußballer des SV St. Stephan am kommenden Sonntag, dem 9. Dezember, die SpVgg Seeheim-Jugenheim im... Weiterlesen