15.03.2018 // Fußball // Sportberichte
Geschrieben von Thomas Schoner

Aktive Spielberichte: 1. Mannschaft mit Unentschieden gegen Tabellenführer


Der SV St. Stephan hat den Tabellenführer der Kreisoberliga Darmstadt/Groß-Gerau, Türk Gücü Rüsselsheim, geärgert. Am Ende stand ein 1:1-Unentschieden.

ERGEBNISSE

Heimspiele

1.Mannschaft – Türk Gücü Rüsselsheim    1:1
3.Mannschaft – SKG Ober-Beerbach    0:3


In der ersten Hälfte zeigten die Stephaner eine engagierte und laufstarke Leistung. Dies wurde früh belohnt. Nach einer Flanke von Dragan Prce vom rechten Flügel, geriet ein Abwehrversuch zu kurz und Timo Schmitt traf per Direktabnahme zum 1:0(14.). In der Folge blieb der SVS am Drücker. Vom Tabellenführer kam wenig. Einzig durch einige rustikale Aktionen und Schwalben fielen die Gäste auf. Nach einem doppelten Doppelpass zwischen Timo Schmitt und Pascal Bender, verpasste letztere nur knapp. Die erste Möglichkeit von Türk Gücü ließ bis wenige Minuten vor der Pause auf sich warten. Torhüter Felix Meyer war allerdings auf dem Posten. Auf der Gegenseite spielte Hagen Steinmetz, Dragan Prce glänzend frei. Der Unparteiische sah Prce jedoch im Abseits. So blieb es zur Pause bei der knappen Stephaner Führung.

In der zweiten Hälfte besannen sich die Türken auch auf das Fußballspielen. Sie erhöhten deutlich den Druck auf die Stephaner Defensive. Dennoch konnte das Kleeblatt-Team immer wieder Nadelstiche setzen. Nach einem Freistoß von Christian Braun, wurde Pascal Benders Kopfball abgeblockt. Auf der Gegenseite bewahrte Felix Meyer per Fußabwehr sein Team vor dem Ausgleich. Eine Freistoß-Flanke von Christian Braun köpfte Mick Mathes nur knapp am Tor vorbei. Doch die Gäste verdienten sich danach doch den Ausgleich, der nach einer Flanke von der linken Seite auch fiel(70.). In der Schlussphase tat sich nicht mehr viel vor beiden Toren, so dass es beim verdienten Unentschieden blieb.

Es spielten: Felix Meyer, Maximilian Gamperl, Mick Mathes, Pascal Bender, Thorben Deusser, Christian Braun(90.: Christian Wacker), Timo Schmitt(44.: Dominik Schröter), Erik Tabuchi Barczak, Hagen Steinmetz, Sören Storz und Dragan Prce(71.: Altug Rüzgar).


Die dritte Mannschaft des SVS hat auch ihr drittes Spiel in diesem Jahr verloren. Gegen die SKG Ober-Beerbach hieß es am Ende 1:3.

Formverbessert zeigte sich das Kleeblatt-Team gegenüber dem Sonntag zuvor. Dennoch musste man gegen den Aufstiegs-Aspiranten kurz vor und kurz nach der Halbzeitpause, Treffer zum 0:2 hinnehmen (42. + 48.). Die Stephaner versuchten der Partie noch eine Wende zu geben, doch mit dem 0:3 nach 81 Minuten, war das Spiel endgültig zugunsten der Gäste entschieden.

Es spielten: Iraklis Alexidis, Boro Nedic, Tim Siebenstich, Nico Schadt, Claudius Roca, Yannis Yilmaz, Marco Schmitt, Jakob Krüger(85.: Alexander Philipp Metzner), Fabricio Almeida-Keth und Alen Murtezic.


TERMINE

Heimspiele

So, 18.03.
15.00  1.Mannschaft – SG Modau
13.00  2.Mannschaft – TSG Messel II

Auswärtsspiel

So, 18.03.
13.00  3.Mannschaft – SG Arheilgen II

Am kommenden Sonntag, den 18. März, spielen die erste und zweite Mannschaft des SV  St. Stephan zuhause, während die Dritte auswärts antreten muss.

Nach zwei Unentschieden streben die Fußballer des SV St. Stephan den ersten Sieg im Jahr 2018 an. Um 15 Uhr empfängt das Kleeblatt-Team die SG Modau im Stadion am Südring. Die SG steht mit 22 Punkten nur knapp vor der Abstiegszone und wird bestrebt sein, möglichst Zählbares aus Griesheim mitzunehmen. Die Stephaner wollen es besser machen, als im Hinspiel, das torlos endete.

Die SVS-Zweite hat im Vorspiel um 13 Uhr die TSG Messel II zu Gast. Messel belegt aktuell den 5. Platz der B-Liga, hat aber mit 12 Punkten Rückstand auf den Relegationsplatz, kaum noch Chancen, um den Aufstieg mitzuspielen. Für die Stephaner gilt es, sich mit weiteren Zählern, von den Abstiegsplätzen zu entfernen.

Die dritte Mannschaft hat erneut einen schweren Brocken aus dem Weg zu räumen. Ab 13 Uhr spielt man beim Tabellenführer der C-Liga Darmstadt, der SG Arheilgen II an. Die SGA hat 50 Zähler auf dem Konto, bei einem Torverhältnis von 93:31. Alles andere, als ein klarer Sieg, wäre eine negative Überraschung für den Klassen-Primus.



Weitere aktuelle Neuigkeiten

16.11.2018 // Sportberichte

Junioren Vorberichte: Schwerer Rückrundenauftakt für die A1

A-Junioren An diesem Samstag beginnt die Rückrunde der Gruppenliga Darmstadt und die JSG Gadernheim/Brandau ist bei der Weiterlesen
16.11.2018 // Sportberichte

Aktive Vorberichte: Beide Mannschaften in Wixhausen gefordert

Nach den Pleiten vom vergangenen Wochenende, treten die Fußballer des SV St. Stephan am kommenden Sonntag, dem 18. November, auswärt... Weiterlesen