06.04.2018 // Fußball // Sportberichte
Geschrieben von Thomas Schoner

Aktive Spielberichte: 2. Mannschaft mit wichtigem Sieg


Drei wichtige Zähler im Abstiegskampf hat die zweite Mannschaft des SV St. Stephan eingefahren. Gegen die TSG Messel II gelang ein 6:1-Erfolg.

ERGEBNISSE

Heimspiel

2.Mannschaft – TSG Messel II  6:1

Auswärtsspiel

3.Mannschaft – SG Arheilgen II  1:3


Die Gäste gingen bereits früh durch einen direkt verwandelten Freistoß in Führung(7.). Das 2. SVS-Team hatte jedoch die passende Antwort parat und konnte durch Marc O’Neal ausgleichen(11.). Nach mustergültiger Vorarbeit von Marc O’Neal drehte Dominik Schröter das Spiel(22.). Nach einer Flanke von David Weiner erhöhte erneut Marc O’Neal per Kopf zum 3:1-Halbzeitstand.

Auch die erste Aktion nach der Pause führte zum Erfolg. Zunächst scheiterte Dominik Schröter noch am Messeler Keeper, doch den Nachschuss nutzte Marc O’Neal zum 4:1(46.). Die Gäste beteiligten sich am Torreigen mit einem Eigentor zum 5:1(50.). Nach einem glänzenden Zuspiel von Pascal Bender, vollendete Dominik Schröter, völlig frei stehend, zum 6:1-Endstand(64.). In der Schlussphase nahm man ein wenig das Tempo aus der Partie, ohne dass man allerdings noch einmal in die Bredouille kam.

Es spielten: Emrah Ülgen, Zlatko Nedic, David Weiner(77.: Boro Nedic), Yannik Galinski, Sascha Schulz, Kim Gebhardt, Marc O’Neal(56.: Yannis Yilmaz), Pascal Bender(65.: Ralph Sedlak), Dominik Schröter, Manuel Lücke und Altug Rüzgar.


Die dritte Mannschaft des SVS hat ihr Gastspiel bei der SG Arheilgen II mit 1:3 verloren. Überraschenderweise konnte die Stephaner Dritte die Begegnung gegen den Tabellenführer lange offen halten. Doch kurz vor und kurz nach der Halbzeit kassierte man zwei Gegentreffer(44. + 48.). Nach dem 1:2-Anschlusstreffer durch Claudius Roca keimte sogar noch einmal Hoffnung auf(56.). Mit dem 1:3 nach 71 Minuten war die Partie allerdings entschieden.

Es spielten: Roberto Totaro, Tim Siebenstich, Slavisa Simikic, Fatih Baysal, Claudius Roca, Nico Schadt, Marco Schmitt/(60.: Julien Weimann), Jakob Krüger(73.: Philipp Alexander Metzner), Yohanes Belay(68.: Alen Murtezic), Enis Dikmen und Dither Almeida-Keth.


TERMINE

Heimspiele

So 08.04.
15.00  1.Mannschaft – VfR Rüsselsheim
13.00  2.Mannschaft – FC Sturm Darmstadt

Auswärtsspiel

So 08.04.
13.00  3.Mannschaft – SV Weiterstadt II


Am kommenden Sonntag, den 8. April, empfängt der SV St. Stephan den VfR Rüsselsheim im Stadion am Südring. Der VfR ziert das Tabellenende der Kreisoberliga Darmstadt/Groß-Gerau. Mit 28:77 Toren stellt man die schwächste Offensive und die schwächste Defensive der Liga. Für die Stephaner gilt es, die Leistungen der vergangenen Spiele, abzurufen. Dann sollte auch gegen die Rüsselsheimer ein Erfolgserlebnis möglich sein. Die Partie wird um 15 Uhr angepfiffen.


Im Vorspiel um 13 Uhr hat die SVS-Zweite den FC Sturm Darmstadt zu Gast. Der FC steht aktuell auf dem 4. Platz der B-Klasse. Mit 37 Punkten hat man aber bereits einen gehörigen Abstand bis zu den Aufstiegsplätzen. Für das Kleeblatt-Team heißt es, nach dem Sieg am Donnerstag und dem damit verbundenen Sprung auf Tabellenplatz 11, im Abstiegskampf weiter Boden gut zu machen.


Die dritte Mannschaft spielt am Sonntag beim SV Weiterstadt II. Ab 13 Uhr trifft man auf dabei auf einen direkten Konkurrenten um den Abstieg. Wie die Stephaner haben auch die Weiterstädter 17 Zähler auf dem Konto. Allerdings steht Weiterstadt auf dem Relegationsplatz, während der SVS den ersten Nichtabstiegsplatz belegt. Das Hinspiel gewann das Kleeblatt-Team mit 4:0.            



Weitere aktuelle Neuigkeiten

17.08.2018 // Sportberichte

Aktive Spielberichte: 1. Mannschaft mit Unentschieden im ersten Heimspiel

Erstes Pünktchen für die Fußballer des SV St. Stephan in der Kreisoberliga. Gegen die TSG Wixhausen hieß es am Ende 1:1.... Weiterlesen
16.08.2018 // Sportberichte

Junioren Vorberichte: Vorschau aufs Wochenende

A-Junioren Am vergangen Mittwoch trat die A-Jugend zum Pokalspiel bei JFV Lohberg an und verlor nach Elfmeterschieß... Weiterlesen