28.05.2018 // Fußball // Sportberichte
Geschrieben von Thomas Schoner

Aktive Spielberichte: Sieg und Niederlage in Hahn zum Saisonabschluss


Die Fußballer des SV St. Stephan haben die Saison 2017/18 mit einer weiteren Niederlage abgeschlossen. Das 1:4 beim SV Hahn war die sechste Niederlage für das Kleeblatt-Team in Folge. Dadurch nimmt man am Ende der Spielzeit mit 42 Punkten, bei einem Torverhältnis von 60:56, den 8. Tabellenplatz in der Kreisoberliga Darmstadt/Groß-Gerau ein.

ERGEBNISSE

Auswärtsspiele

1.Mannschaft – SV Hahn  1:4
2.Mannschaft – SV Hahn II  3:1
SVS AH – TSG Messel AH  3:8


Hahn hatte den besseren Start. Ein Angreifer der Hausherren schoss aus kurzer Entfernung seinen eigenen Mitspieler an. Auf der Gegenseite machte es die Stephaner Erste besser. Nach einem klugen Pass von Sören Storz, passte Marc O’Neal zu Dominik Schröter, der wenig Mühe hatte, zum 1:0 abzustauben(8.). Die Antwort des SVH ließ nicht lange auf sich warten. Nach einem Abspielfehler im Stephaner Strafraum, gelangte der Ball zu einem Hahner Akteur, der von der Strafraumgrenze flach zum Ausgleich traf(11.). Danach hatten beide Teams zunächst ihr Pulver verschossen, so dass es bis zur Pause beim 1:1 blieb.

In der zweiten Hälfte hatte das Kleeblatt-Team die erste Möglichkeit. Einen weiten Abschlag von Torhüter Felix Meyer erlief Dominik Schröter, der seinen Schuss allerdings etwas zu hoch ansetzte. Ein Schuss von Hagen Steinmetz wurde gerade noch abgeblockt und ein Freistoß von Dragan Prce verfehlte sein Ziel nur knapp. In der Schlussphase setzten die Gastgeber dann noch einmal nach und kamen nach einem Foul im SVS-Strafraum durch den fälligen Elfmetre zum 1:2(74.). In den letzten Minuten kamen die Hahner durch eine Bogenlampe(89.) und ein unglückliches Eigentor von Thorben Deusser noch zum 1:4-Endstand(90 + 4.).

Es spielten: Felix Meyer, Maximilian Gamperl, Maximilian Rogler, Dominik Schröter, Marc O’Neal, , Thorben Deusser, Saa Nicolas Peters(685.: Altug Rüzgar), Timo Schmitt(60.: Jakob Krüger), Hagen Steinmetz, Sören Storz und Dragan Prce(83.: Zlatko Nedic).


Die zweite Mannschaft der Stephaner konnte zum Abschluss der Saison noch einen Sieg einfahren. Das Kleeblatt-Team schlug die Reserve des SV Hahn mit 3:1. Damit hat der SVS insgesamt 34 Zähler gesammelt und belegt damit am Ende der Runde den 10. Platz der B-Liga.

Die Gastgeber hatten den besseren Beginn und gingen folgerichtig in Führung(15.). Mittelstürmer Boro Nedic konnte jedoch kurze Zeit später den Ausgleich erzielen(18.). Nach gut einer halben Stunde traf dann Kim Gebhardt zur Stephaner Führung(34.), die auch noch zur Pause bestand hatte.

Nach dem Seitenwechsel erlahmten die Kräfte der Hahner zusehends. Weitere Chancen konnte der SVS allerdings zunächst nicht nutzen. Erst Boro Nedic gelang ein weiteres Tor zum 3:1-Endstand(74.).

Es spielten: Iraklis Alexidis, Yannik Galinski, David Weiner, Tim Siebenstich, Kim Gebhardt, Ralph Sedlak, Fabricio Almeida-Keth(41.: Jakob Krüger(46.: Naim Sevincli)), Marco Schmitt(42.: Enis Dikmen), Boro Nedic, Sascha Schulz und Rafail Tournas.    


Zum letzten Samstagsspiel vor der Sommerpause trafen die AH des SVS auf die TSG Messel und musste ihre erste Niederlage nach 3 gewonnenen Spielen in Folge, gleich mit 3:8, hinnehmen. Ärgerlich, da es bis zur Halbzeit ein gutes Spiel der Stephaner war und man durch ein Solo über rechts von Sascha Ehwein sowie einem fulminanten  Kopfball von Torsten Schrader mit 2:1 in Führung lag. Nach der Halbzeitpause wurde taktisch umgestellt und man verlor den Zugriff auf das Spiel, so dass die Messler innerhalb nur weniger Minuten den Spieß umdrehen konnten und 6:2 in Führung gingen. Auch ein weiterer Treffer von Ruppert konnte das „Debakel“  nicht mehr verhindert, bei dem die Messler mit zwei weiteren Treffern den Schlusspunkt zum Endstand von 8:3 setzen.

Weitere aktuelle Neuigkeiten

21.06.2018 // Sportberichte

Junioren Spielberichte: Rückblick und Vorschau

A-Junioren Obwohl die A-Junioren nicht mehr im Einsatz waren, so konnten sie doch feiern. Aufgrund des Aufstiegs de... Weiterlesen