08.10.2018 // Fußball // Sportberichte
Geschrieben von Thomas Schoner

Aktive Spielberichte: Erste Mannschaft verspielt Sieg in der Schlussphase


Die Fußballer des SV St. Stephan haben am vergangenen Sonntag zwei Punkte liegen lassen. Gegen RW Walldorf II musste man sich mit einem 3:3-Unentschieden begnügen.

ERGEBNISSE

Heimspiele

1.Mannschaft – RW Walldorf II  3:3
2.Mannschaft – FC Alsbach II  0:2 


In der Anfangsphase machte die erste Mannschaft gleich mächtig Dampf. Timo Schmitt und Marc O’Neal scheiterten jeweils am stark reagierenden Gäste-Keeper. Ein Kopfball von Marc O’Neal, nach einem Eckball von Timo Schmitt, flog nur knapp über die Latte. Mit ihrem ersten Gegenstoß gingen die Rot-Weißen in Führung. Der Walldorfer Rechtsaußen setzte von der Mittellinie zu einem Solo an und hämmerte die Kugel unter die Latte(29.). Ein Freistoß von Timo Schmitt verfehlte sein Ziel nur denkbar knapp. Kurz vor der Pause war es  dann aber soweit. Eine Vorlage von Sören Storz legte Dominik Schröter quer zu Marc O’Neal, der zum 1:1-Ausgleich einschoss(40.).

Auch in der zweiten Hälfte blieben die Stephaner am Drücker. Einen Eckball von Timo Schmitt verwandelte Hagen Steinmetz, am langen Eck stehend, direkt zur 2:1-Führung(49.). In der Folge tat sich vor beiden Toren wenig. Die Gäste kamen zu einer Möglichkeit aus spitzem Winkel, der knapp vorbei strich. Auf der Gegenseite scheiterte Marc O’Neal, nach Vorarbeit von Sören Storz am RW-Torhüter. In der Schlussphase wurde es dann turbulent. Zunächst nutzte Hagen Steinmetz ein Zuspiel von Erik Tabuchi Barczak mit einem Schuss in die lange Ecke zum 3:1(82.). Das stachelte die Walldorfer noch einmal an und nach einer Parade von Marc Hofmann, staubte ein Gäste-Angreifer zum Anschluss ab(87.). Jetzt war es mit der Ordnung bei den Stephanern vorbei und nach einem abgewehrten Freistoß von der linken Seite traf ein RW-Akteur per Direkt-Abnahme sogar noch zum 3:3-Ausgleich(90 + 2.).

Es spielten: Marc Hofmann, Maximilian Gamperl, Zlatko Nedic, Dominik Schröter, Marc O’Neal(86.: Christian Rossmann), Christian Braun, Timo Schmitt(78.: Jascha Ebers), Erik Tabuchi Barczak, Hagen Steinmetz, Sören Storz und Dragan Prce.


Die SVS-Zweite blieb auch im sechsten Spiel in Folge ohne Punktgewinn. Gegen den FC Alsbach II hieß es am Ende 0:2.

In einer ausgeglichenen Anfangsphase gelang den Gästen nach gut einer Viertelstunde der Führungstreffer(18.). Danach steigerte sich das Kleeblatt-Team, belohnte sich jedoch nicht für den betriebenen Aufwand. So ging es mit dem knappen Rückstand in die Pause.

Auch in der zweiten Hälfte mühten sich die Stephaner, dem Spiel noch einmal eine Wende zu geben. Allerdings fehlte zumeist die nötige Konsequenz vor dem gegnerischen Tor. So kam, was kommen musste. Mit einem ihrer wenigen Gegenstößen erzielten die Alsbacher den 0:2-Endstand(80.).

Es spielten: Stanislaus Tschernich, David Weiner, Boro Nedic(63.: Christian Hölzer), Marco Schmitt(22.: Ralph Sedlak), Sascha Schulz(71.: Boro Nedic(77.: Sascha Schulz)), Florian Schröder, Jan Lukas Kern, Ralph Sedlak(8. Tim Kappei(88.: Boro Nedic)), Kai Hillgätner, Jan Michael Schläfer und Yannis Yilmaz     

Weitere aktuelle Neuigkeiten

16.10.2018 // Sportberichte

Aktive Spielberichte: Sieglose Phase hält an

Die Fußballer des SV St. Stephan mussten am vergangenen Sonntag eine unnötige Niederlage hinnehmen. Bei der SG Modau unterlag das Klee... Weiterlesen
12.10.2018 // Sportberichte

Aktive Vorberichte: Beide Mannschaften kämpfen um Auswärtserfolg

Die Fußballer des SV St. Stephan spielen am kommenden Sonntag, den 14. Oktober, auswärts. Die erste Mannschaft tritt dabei ab... Weiterlesen