22.05.2018 // Fußball // Sportberichte
Geschrieben von Thomas Schoner

Junioren Spielberichte: D5-Junioren beenden letzte gemeinsame Saison mit weiterem Erfolg


Ergebnisse

Mi, 16.5.2018
SVS D3 - Germ. Eberstadt  2:1

Sa, 19.05.18
FC Alsbach II - SVS E2  6:0
SVS B1 - RW Darmstadt  1:4
TV Crumstadt - SVS E1  5:6
SVS D5 - SV Hahn II  14:0
VFB Ginsheim - SVS C1  0:1
JSG Ueb/Georg/Otzb - SVS A1  4:2

A-Junioren

Zum vorletzten Spieltag war die A Jugend des SVS zu Gast bei der JSG Ueb/Georg/Otzb. In einer ausgeglichenen ersten Halbzeit gingen die Hausherren durch zwei Fehler von SVS mit einer 2:1 Führung in die Kabine. Im Verlauf der zweiten Halbzeit drängten die SVSler beim Stand von 3:2 auf den Ausgleich, konnten aber die vielen Chancen nicht nutzen und kassierten dann bei einem Konter der Gastgeber das 4:2, welches auch das Endergebnis bedeutete.

B-Junioren

Gegen den neuen Gruppenligameister RW Darmstadt, begann die B1 in der ersten Hälfte couragiert, verpasste jedoch sich zu belohnen und den Führungstreffer zu erzielen. Bei den Gästen lief dagegen in der 1. Hälfte nicht viel zusammen und dennoch schafften sie es mit dem Halbzeitpfiff die einzige gute Offensivaktion zu verwerten. Im zweiten Durchgang versuchte das Kleeblatt-Team noch einmal alles und schaffte den bis dahin verdienten 1:1 Ausgleich zu erzielen. Doch kurze Zeit später schlugen die Rot-Weißen nach einem Konter eiskalt zu. Dies war der Genickstoß für das Stephaner Team, die im weiteren Verlauf nicht mehr zusetzen konnten und mehr und mehr resignierten. Am Ende erhöhten die Gäste noch zum alles in allem verdienten 1:4 Erfolg.

C-Junioren

Eine hochklassige Partie entschieden die C1-Kleeblätter am Ende verdient für sich. Beide Seiten agierten hoch engagiert, mit viel Einsatz und Laufbereitschaft und vor allem sehr fair. Sie neutralisierten sich im Mittelfeld und ließen kaum Chancen zu. Die Besten hatten die Stephaner, konnten aber in der ersten Hälfte keine verwerten und so ging es mit einem torlosen Ergebnis in die Pause. Hier wurden nochmal einige Dinge klar angesprochen und prophezeit, dass die Mannschaft gewinnt, die das erste Tor erzielt. Und genau so traf es ein. Einen der wenigen Fehler in der Ginsheimer Defensive konnte energisch genutzt werden und die Stephaner gingen in Führung. Dies wurde nun mir viel Leidenschaft verteidigt und durch eine tolle Mannschaftsleistung könnten ein wichtiger Sieg eingefahren werden. Man verteidigt damit einen hervorragenden 5. Platz und rückt Ginsheim (4. Platz) nochmal auf die Pelle.

D-Junioren

Über Pfingsten pausiert zwar die Gruppenliga, nicht aber die D1 Junioren. Während sie am Samstag der Turniereinladung des FC Eddersheim folgen und dort in den Gruppenspielen auf TSG Niederrad, Makkabi Frankfurt, SC Dortelweil sowie FC Eddersheim II trafen und den ersten Platz erreichten, freuten sie sich am Montag auf einen gemeinsamen Ausflug zum Fußballgolf.

Am Mittwoch, den 16. Mai spielte die D3 ihr Nachholspiel gegen Germania Eberstadt. Nach einer sehr guten Leistung konnten die Stephaner das Spiel, genauso wie das Spiel aus der Hinrunde,  für sich entscheiden. Die Partie fing sehr unglücklich an. Nach einem Abwehrfehler, bereits in der dritten Minute, gelang den Gästen aus Eberstadt das erste Tor. Die Stephaner fanden aber schnell in das Spiel zurück und brachten die Gastmannschaft tief in die Defensive. In der elften Minute fiel dann der Anschlusstreffer. Der Treffer beflügelte die Heimmannschaft. In der 18. Minute, nach einem Kopfball, geht die D3 in Führung. Die Stephaner waren voll im Spiel, jedoch wollte der Ball nicht ins Tor. Nach der Pause fingen beide Mannschaften sehr motiviert an. Trotz vielen wunderschönen Aktionen über die Flügel konnte kein entscheidendes Tor gemacht werden. Und dann in der 50. Minute ist es passiert. Nach einem schnellen Konter glichen die Gäste aus. Die Stephaner wollten unbedingt das Spiel gewinnen. Immer wieder brachte man den Ball vor das gegnerische Tor, jedoch hatte die Abwehr alle Versuche unterbunden. Erst in der 59. Minute gelangt der entscheidende Treffer. Am Ende des Spiel freute sich man riesig über den Erfolg.

Die D5 gewann ihr vorgezogenes letztes Saisonspiel gegen SV Hahn II klar mit 14:0. Griesheim war von Beginn an das bestimmende Team und kam bei relativ wenig Gegenwehr der Gäste immer wieder gefährlich vors Tor. Daraus resultierte eine 12:0 Halbzeitführung. Nach der Pause verloren die Stephaner ihre Linie und Konzentration, was ein sehr unansehnliches Spiel zur Folge hatte. Erst nach 15 Minuten besannen sie sich wieder aufs Fußball spielen. Da aber auch die Hahner jetzt deutlich engagierter agierten, fielen die Tore nicht mehr so einfach. Erst in der Schlussphase konnte der SVS noch 2 Tore nachlegen.
So schließt die D5 die Runde voraussichtlich als Tabellenzweiter ab und verpasst das große Ziel des Gruppensieges. Dennoch kann die Mannschaft zufrieden mit dem Saisonverlauf sein, hat man doch nach dem Winter einen guten Schritt nach vorn gemacht. Nach einer schwachen Qualifikation und einer durchwachsenen Hinrunde blieb die D5 in der Rückrunde ohne Punktverlust und verzeichnet insgesamt die wenigsten Gegentore sowie, je nach den noch ausstehenden Ergebnissen des letzten Spieltags, auch die meisten erzielten Tore. Damit endet für die Mannschaft ein mehrjähriger gemeinsamer Weg. Verbunden mit dem Wechsel in die C-Jugend nächste Saison wird es deutliche Veränderungen geben.

G-Junioren

Bei bestem Wetter machte sich die G1 auf um bei der JAKO-Mini-WM in Langen dabei zu sein und vertraten die Nation Nigeria. Nach anfänglichen Schwierigkeiten konnten die Spieler die Vorrunde als 3. abschließen. In einer Extra-Runde konnten sie noch eine weitere Mannschaft aus dem Turnier werfen, bevor auch unsere G1 ausscheiden musste. Alle 32 Mannschaften hatten riesigen Spaß. Auch das große Fanlager, welches von den Eltern und Fans aufgebaut wurde und mit viel Liebe und Hingabe und Basteleien in den Vereinsfarben geschmückt war, fand großen Anklang bei den anderen Fans und Mannschaften. Alle Spieler und Fans freuen sich auf eine Wiederholung in 4 Jahren zur nächsten WM und bedanken sich beim Gastgeber und der tollen Unterstützung der mitgereisten Fans.

Weitere aktuelle Neuigkeiten

19.10.2018 // Sportberichte

Aktive Spielberichte: 2. Mannschaft erneut mit Unentschieden

Die zweite Mannschaft des SV St. Stephan hat am Donnerstagabend einen Punkt geholt. Beim SKV Hähnlein gelang ein 1:1-Unentsch... Weiterlesen
16.10.2018 // Sportberichte

Aktive Spielberichte: Sieglose Phase hält an

Die Fußballer des SV St. Stephan mussten am vergangenen Sonntag eine unnötige Niederlage hinnehmen. Bei der SG Modau unterlag das Klee... Weiterlesen