19.11.2017 // Kegeln // Sportberichte
Geschrieben von Redakteur Kegeln

Damen mit Auswärtssieg – Herren mit Heimbestleistung

2017/18: 8. Spieltag


Die 1. Damenmannschaft überwindet auch die schwere Hürde bei Verfolger TSG Bürgel, und bleibt weiterhin alleiniger und verdienter Tabellenführer der Hessenliga ohne jeglichen Punktverlust. Mit 2510 : 2498 LP, erzielte man das in dieser Saison bisher beste Auswärtsergebnis auf den anspruchsvollen Bahnen der TSG Bürgel in Offenbach. Beste Griesheimerin und Stütze der Mannschaft im Schlusspaar, wurde Verena Bockard mit sehr guten 436 LP. Ihr dicht auf den Fersen war Lisa Stumpf mit 433 LP. Raffaella Tullo erzielte gute 426 LP, Mannschaftsführerin Nina Fraas lag knapp dahinter mit 425 LP. Tamara Kneuer kam mit 403 LP knapp über die 400er-Marke. Eva Cima wurde verletzungsbedingt ausgewechselt, und spielte zusammen mit der eingewechselten Jutta Obermüller 387 LP. Einmal mehr konnte über eine geschlossene Mannschaftsleistung ein immens wichtiger Sieg eingefahren werden. Durch die Niederlagen von Bürgel und Hainstadt, entwickelt sich ein Zweikampf um die Meisterschaft mit den Damen von RW Walldorf, welche nur zwei Punkte Rückstand zum SVS haben.

Die 2. Damen hatten spielfrei.

Bei der 1. Herrenmannschaft zeigt die Formkurve weiterhin nach oben. Das Heimspiel gegen den Tabellenletzten SG Sachsenhausen 2, konnte man am Ende klar mit +302 LP gewinnen. 5395 : 5093 LP lautete das Endresultat, gleichzeitig bestes Heimergebnis der laufenden Saison. Tagesbester Spieler auf Seiten des SVS wurde Lukas Schwinn mit überragenden 961 LP. Weitere starke Ergebnisse erzielte die Griesheimer Schlussachse, bestehend aus Thorsten Thiede mit 936 LP und Frank Kunkel mit 929 LP. Tim Schömbs erzielte durch eine schwache Schlussbahn nur 864 LP, Nils Vogeler kam auf 847 LP. Das magische Gesamtergebnis von 5400 erreichte man durch die verletzungsbedingte Aufgabe von Swen Wittich nicht, er beendete sein Spiel ohne Wechsel bei 189 Wurf und 858 LP. Nach einer weiteren Niederlage von Verfolger SKG Gräfenhausen 2, kristallisiert sich ein Zweikampf an der Tabellenspitze mit dem SKC Nibelungen Lorsch 3 heraus. Der SVS belegt weiter Platz 1. mit 14:2 Punkten, gefolgt von Lorsch mit ebenfalls 14:2, aber dem aktuell verlorenen direkten Vergleich des Hinspiels (5442 : 5236 LP).

Mit einem Auswärtssieg im Gepäck, kehrte die 2. Herrenmannschaft vom Spiel bei der SG Arheilgen 2 nach Hause zurück. Mit 3253 : 3288 LP konnte man knapp aber verdient zwei Punkte mit nach Griesheim nehmen. Tagesbester wurde SVS-Kegler Horst Obermüller mit sehr guten 860 LP, ein starkes Resultat für die bekannt schwer zu spielenden Bahnen in Arheilgen. Jonathan Shults erzielte 822 LP, Marc Schömbs 810 LP und Jürgen Wenge 797 LP. Mit einem positiven Punkteverhältnis von 8:6, kann man sich endlich weiter oben in der Tabelle einordnen und dem kommenden Heimspiel etwas sorgenfreier entgegentreten.

Die 3. Herrenmannschaft bleibt weiter auf Erfolgskurs. Das Derby gegen TUS Jadran Griesheim wurde ohne Schwierigkeiten mit 1765 : 1622 LP gewonnen. Mit 454 LP wurde die Kombination Wilfried Müller und Hans Sonntag Tagesbester. Dank einer großartigen zweiten Bahn, folgte Oliver Fraas mit starken 446 LP dicht dahinter. Joshua Linnert (162 LP im Abräumen) kam auf sehr gute 437 LP, Roland Kreidler musste sich wegen eines schwachen zweiten Durchgangs mit 428 LP begnügen. Mit 12:4 Punkten, bleibt man weiterhin auf Platz 2. und in Lauerstellung hinter Tabellenführer GH 28 Nauheim.

Auch die 4. Herrenmannschaft reihte sich an diesem Spieltag in die Riege der Gewinner ein. Mit 1387 : 1497 LP zu Gunsten des SVS, konnte man klar die Punkte von Gastgeber TUS Rüsselsheim 3 entführen. Mit 413 LP wurde Altmeister Georg Rittgasser bester Spieler dieser Begegnung, er räumte gute 132 Kegel ab. Herbert Eckhardt erzielte mit 399 LP ebenfalls ein recht gutes Ergebnis für die nicht einfachen Bahnen. Helmuth Tyrjan spielte 347 LP, Volker Schwinn kam auf 334 LP.

Weitere aktuelle Neuigkeiten

07.01.2018 // Sportberichte

Damen ziehen problemlos ins Pokal-Halbfinale ein!

Beim Classic-Club-Pokal 2017/2018, kurz CCP, starteten die SVS-Damen als amtierender Titelverteidiger direkt in der 2. Runde. Durch die geringe Tei... Weiterlesen
18.12.2017 // Sportberichte

Damen erneut mit Bahnrekord - Herren mit wichtigem Auswärtssieg!

2017/18 - 10. Spieltag Eine weitere Glanzleistung, lieferte die 1. Damenmannschaft am 10. Spieltag im Heimspiel gegen die KS... Weiterlesen