07.01.2018 // Kegeln // Sportberichte
Geschrieben von Redakteur Kegeln

Damen ziehen problemlos ins Pokal-Halbfinale ein!

Beim Classic-Club-Pokal 2017/2018, kurz CCP, starteten die SVS-Damen als amtierender Titelverteidiger direkt in der 2. Runde. Durch die geringe Teilnehmerzahl im Damenfeld, gab es für die 1. Runde, welche schon am 05.11.2017 ausgetragen wurde, sehr viele Freilose. Nun begann das neue Jahr direkt mit einem Pokalspiel auf den rustikalen Bahnen des KV Oberwöllstadt. Ebenfalls mit dabei war Blaulicht Mainspitze. BW Bischofsheim sagte leider ab, was bei diesem Modus das Spielgeschehen leider stark verzerrt. Die zwei verbliebenen Gegner sind in der Regionalliga zu Hause, eine Liga unter der aktuellen Heimat der SVS-Damen (Hessenliga). Bei diesem 120-Wurf Modus mit Punktesystem, startete zuerst Eva Cima. Sie holte sehr gute 13 von 16 möglichen Punkten, erspielte dabei genau 500 LP. Im nächsten Durchgang kam Resi Kissler auf mittelmäßige 459 LP, schaffte es dennoch gute 11 Punkte zu erspielen. Somit lag man nach der Hälfte des Spiels mit 24 Punkten klar auf dem 2. Platz, welcher zum Weiterkommen qualifiziert. Gastgeber Oberwöllstadt dominierte mit 30 Punkten, Blaulicht Mainspitze war etwas abgeschlagen mit 18 Punkten. Als drittes durfte Tamara Kneuer ran, und sie machte ihre Sache punktemäßig außerordentlich gut. Mit 495 LP schaffte sie es, sehr gute 14 Punkte für ihre Mannschaft zu erspielen. Von der Holzzahl her wurde Raffaella Tullo mit sehr guten 524 LP beste Griesheimerin, trotzdem reichte es auf Grund der besseren Einzelgegnerinnen zu „nur“ 13. Punkten. Am Ende erreichte man mit insgesamt 51 Punkten knapp den 2. Platz. Sieger wurde die Heimmannschaft des KV Oberwöllstadt mit 54 Punkten. Blaulicht Mainspitze schied mit nur 39 Punkten chancenlos aus. Mit diesem weiteren Erfolg, hat sich die 1. Damenmannschaft für die Halbfinalspiele am 14. April 2018 auf den Bahnen des SKV Lorsch qualifiziert. Mit einem weiteren ersten oder zweiten Platz, stände man einen Tag später im Finale des CCP, ebenfalls auf den Lorscher Bundesligabahnen.

Die 1. Herrenmannschaft hatte an diesem Wochenende zwangsweise frei. Am 04.11.2017 konnte man sich in der 2. Runde in Bischofsheim leider nicht durchsetzen und ist daher frühzeitig ausgeschieden.


Weitere aktuelle Neuigkeiten

14.05.2018 // Sportberichte

SVS überzeugt auch auf Landesebene – Vier Spieler zu den Deutschen Meisterschaften

Bei den Hessischen Einzelmeisterschaften 2018, konnte die Kegelabteilung des SVS erneut mit starken Ergebnissen auf sich aufmerksam machen. Gle... Weiterlesen
30.04.2018 // Sportberichte

SVS bei den Bezirksmeisterschaften mit beachtlichen Erfolgen!

Bei den diesjährigen Einzelmeisterschaften im Bezirk 4 von Hessen, konnte die Abteilung Sportkegeln des SVS Griesheim wieder mit hervorragenden... Weiterlesen