12.03.2018 // Kegeln // Sportberichte
Geschrieben von Redakteur Kegeln

Seniorinnen und Senioren verpassen die Finalspiele!

In der Zwischenrunde der HVMM 2018 (Hessische Vereinsmannschaftsmeisterschaften), war der SVS Griesheim noch mit zwei Mannschaften im Wettbewerb vertreten.

Die Seniorinnen A spielten auf der Bahnanlage von Rot-Weiß Walldorf. Die Senioren B starteten auf den Bundesliga-Bahnen des KV Aschaffenburg. Mit 1556 LP belegten die Seniorinnen A leider nur den 8. und somit letzten Platz.

Bei den Senioren B reichte es nur für den 5. Platz, am Ende fehlten genau 31 Holz zum Erreichen der Finalspiele. Es spielten: Wilfried Müller 448 LP, Horst Obermüller 430 LP, Herbert Eckhardt 426 LP und Waldemar Gassner mit 401 LP. Da sich immer nur die besten vier Mannschaften für das Finale am 27. Mai qualifizieren, ist man leider trotz einigen starken Leistungen mit beiden Mannschaften ausgeschieden, und kann erst 2019 wieder neu angreifen.

Weitere aktuelle Neuigkeiten

15.04.2019 // Sportberichte

Damen verpassen den Aufstieg in die 1. Bundesliga

Am 13.04.19 fand in Kelsterbach das Relegationsspiel um den Aufstieg in die 1 Bundesliga der DCU statt. Aus der 1 Bundesliga kämpfte an diesem Tag... Weiterlesen
31.03.2019 // Sportberichte

SVS bei den Bezirksmeisterschaften erfolgreich 8 Plätze für die hessischen Einzelmeisterschaften gesichert

Zu den diesjährigen Bezirksmeisterschaften im Bezirk 4 von Hessen, traten insgesamt 21 Spielerinnen und Spieler des SVS an. Bereits in den Vorläufe... Weiterlesen