12.03.2018 // Kegeln // Sportberichte
Geschrieben von Redakteur Kegeln

Seniorinnen und Senioren verpassen die Finalspiele!

In der Zwischenrunde der HVMM 2018 (Hessische Vereinsmannschaftsmeisterschaften), war der SVS Griesheim noch mit zwei Mannschaften im Wettbewerb vertreten.

Die Seniorinnen A spielten auf der Bahnanlage von Rot-Weiß Walldorf. Die Senioren B starteten auf den Bundesliga-Bahnen des KV Aschaffenburg. Mit 1556 LP belegten die Seniorinnen A leider nur den 8. und somit letzten Platz.

Bei den Senioren B reichte es nur für den 5. Platz, am Ende fehlten genau 31 Holz zum Erreichen der Finalspiele. Es spielten: Wilfried Müller 448 LP, Horst Obermüller 430 LP, Herbert Eckhardt 426 LP und Waldemar Gassner mit 401 LP. Da sich immer nur die besten vier Mannschaften für das Finale am 27. Mai qualifizieren, ist man leider trotz einigen starken Leistungen mit beiden Mannschaften ausgeschieden, und kann erst 2019 wieder neu angreifen.

Weitere aktuelle Neuigkeiten

12.11.2018 // Sportberichte

Sechter Damensieg in Folge – Herren gewinnen Spitzenspiel in Arheilgen

Die 1. Damenmannschaft des SVS konnte auch das Spiel beim SKC Miesau für sich entscheiden. Bei ihrer weitesten Auswärtsfahrt konnten beide Punkte m... Weiterlesen
29.10.2018 // Sportberichte

Damen behaupten Tabellenführung – Herren glanzlos aber erfolgreich

Sehr viele Griesheimer Fans machten sich am vergangenen Sonntag auf den Weg zur Kegelbahn, denn die Partie gegen die punktgleichen Frauen von Fortu... Weiterlesen