24.11.2018 // Schwimmen // Sportberichte
Geschrieben von Michael Gromes

Muntere SVS-Schwimmer beim Nachtschwimmen in Bad Homburg

Vereinsrekorde durch Sarah Lausch und Patrizia Gromes

Ob beim Bad Homburger Nachtschwimmfest eine Tugend aus der Not gemacht wurde, ist nicht bekannt. Jedenfalls starteten am letzten Samstag um 21:00 Uhr die ersten Schwimmer beim 10. Nachtschwimmfest des Bad Homburger SC. Das Wettkampfprogramm war gespickt mit Staffelwettbewerben der verschiedenen Schwimmarten, bei denen die Wertungsklasse von der Summe des Alters der Staffelmitglieder abhing. Für Oliver Pokorny, Patrizia Gromes, Sarah Lausch, Philipp Gromes, Viktoria Gromes, Dejan Supica, Lukas Bahle, John Kraft und Bernhard Jäger stand daher diesmal die Gaudi im Vordergrund. Bei den bunt gemischten Mixed-Staffeln belegten die Griesheimer 2-Mal Rang eins und einmal Rang zwei. John Kraft und Oliver Pokorny glänzten mit 5 bzw. 4 persönlichen Bestzeiten. Im Jahrgang 2000 wurden auch noch Vereinsrekorde geschwommen: Sarah Lausch unterbot ihre Bestzeit über 100m Brust um 2,5 Sekunden auf 01:21,14 Minuten und Patrizia Gromes verbesserte den alten Vereinsrekord von Leonie Poetsch aus dem Jahr 2012 über 200m Freistil auf 02:19,94 Sekunden. Sie war dabei 3,7 Sekunden schneller als beim Zwiebelpokal. Wettkampfende war am Sonntag gegen 01:15 Uhr. Als Wettkampfrichter waren zu später Stunde Bernhard Pokorny und Luisa Karl für den SVS im Einsatz.


Weitere aktuelle Neuigkeiten

20.01.2019 // Sportberichte

SVS-Nachwuchsschwimmer in Raunheim vorne dabei

17 Bestzeiten beim ersten Wettkampf im neuen Jahr Begleitet von Trainier Max Holtkamp starteten sieben Nachwuchsschwimmer des SVS am verga... Weiterlesen
31.12.2018 // Nachrichten

Ein Blick auf das Jahr 2018

Liebe Sportfreunde, wir blicken auf ein erfolgreiches Jahr in der Schwimmabteilung zurück. Besonderer Beliebtheit erfreut sich unse... Weiterlesen