30.06.2015 // Schwimmen // Sportberichte
Geschrieben von Michael Gromes

SVS mit 16 Titeln bei Kreismeisterschaften

Schwimmen: Platz 2 in der Mannschaftswertung hinter Weiterstadt

Am 30.05. wurden die diesjährigen Kreismeisterschaften vom SVS im Griesheimer Hallenbad unter optimalen Bedingungen ausgetragen. Hierzu waren 103 Schwimmer aus 6 Vereinen gemeldet, 22 davon vom SVS Griesheim.

Lukas Bahle wurde Kreismeister in der offenen Wertung über 100m Schmetterling, 100m Rücken (in Vereinsrekordzeit von 01:05,95 Min.) und 200m Lagen. Viktoria Gromes siegte in der offenen Wertung über 100m Freistil (Vereinsrekord: 01:04,07 Min.), 100m Rücken und 200m Lagen (Vereinsrekord: 02:47,23 Min.). Carolin Adam gewann Silber über 100m Freistil und 100m Brust. Annette Stoll wurde Kreismeisterin über 100m Brust. Dejan Supica sicherte sich seine Titel über 100m Freistil, 100m Brust und 200m Lagen. Philipp Gromes gewann Gold über 100m Rücken und 200m Lagen sowie Silber über 100m Schmetterling. Svante Schilling wurde Kreismeister über 100m Freistil (58,88 Sek.) und gewann Silber und Bronze über 200m Lagen und 100m Rücken. Patrizia Gromes siegte über 100m Schmetterling in 01:10,11 Min. und verbesserte dabei ihren Vereinsrekord um knapp 4 Sekunden. Sie gewann Silber über 100m Rücken (Vereinsrekord: 01:13,98 Min.) und Bronze über 100m Freistil. Alicia Jäger wurde Dritte über 200m Lagen und Vierte über 100m Rücken. Fynn Jakob schwamm in persönlichen Bestzeiten auf Platz 3 über 100m Brust und 200m Lagen sowie auf Platz 5 über 100m Freistil. Lena Ilievski wurde Fünfte über 100m Freistil (01:28,26 Min.) und 100m Rücken und konnte sich auch über 100m Brust und 200m Lagen verbessern. Kacper Kawalec belegte in seinem ersten Wettkampf mittlere Plätze über 100m Freistil und 100m Brust und gewann damit wertvolle Punkte für die Mannschaftswertung. Tobias Renner verbesserte seine persönlichen Bestzeiten um mehr als 3 Sekunden über 100m Freistil, 100m Rücken und 100m Brust. Auch Sara Ilievski konnte ihre Zeiten verbessern und belegte mittlere Plätze über 50m Freistil, Rücken und Brust.

Oliver Pokorny musste sich bei seinem 4 Starts trotz persönlicher Bestzeiten knapp geschlagen geben und gewann 4-mal Silber. Benjamin Pokorny schwamm auf Platz 2 über 50m Rücken, Platz 3 über 50m Schmetterling und Rang 4 über 50m Freistil und 100m Lagen. Izabella Fekete gewann Gold über 50m Rücken und Silber über 50m Freistil. Julia Renner schwamm auf Platz 4 über 50m Rücken und Brust und auf Rang 5 über 50m Freistil. Tobias Pokorny belegte Rang 2 über 50m Brust und 50m Rücken.

Auch in den Staffeln war die Griesheimer vorne dabei und holten weitere Punkte für die Mannschaftswertung:

Benjamin, Izabella, Sara und Oliver gewannen Silber in der Freistilstaffel und mit Julia für Izabella ebenfalls Silber in der Lagenstaffel.

Carolin, Dejan, Svante und Lena wurde Dritte in der Freistilstaffel und mit Annette für Lena ebenfalls Dritte in der Lagenstaffel.

Lukas, Patrizia, Viktoria und Philipp holten Gold in der Freistilstaffel und Silber in der Lagenstaffel.

Weitere aktuelle Neuigkeiten

20.10.2018 // Sportberichte

Kreismeisterschaften in Rüsselsheim

SVS erfolgreichster Verein im Landkreis Darmstadt-Dieburg Die diesjährigen Kreismeisterschaften fanden zusammen mit den Kreismeisterschaf... Weiterlesen
14.10.2018 // Sportberichte

Hessenentscheid der DMS Masters 2018

Der diesjährige Hessenentscheid des „Deutschen Mannschaftsschwimmen der Masters“ wurde zum ersten Mal vom TSV Battenberg 1912 e.V. ausgetragen. Bei... Weiterlesen