03.11.2013 // Schwimmen // Sportberichte
Geschrieben von Michael Gromes

SVS-Schwimmer lassen Vereinsrekorde wackeln

Schwimmen: 2 neue Vereinsrekorde durch Patrizia Gromes und Lukas Bahle

Vom 02.-03.11. nahm ein Teil der 1. Mannschaft am Raunheimer Herbstschwimmfest teil. Zielsetzung für Svante Schilling, Jakob Bahle, Philipp Gromes, Dejan Supica, Patrizia Gromes und Lukas Bahle (fehlt auf dem Foto) war diesmal, noch möglichst viele ausstehende Qualifikationszeiten für die anstehenden hessischen Kurzbahnjahrgangsmeisterschaften einzufahren. Dabei galt es, die beim Trainingslager in den Herbstferien erarbeiteten Verbesserungen jetzt im Wettkampf umzusetzen.

Svante Schilling nutze die 4x100m-Staffel, um über 100m Rücken als Startschwimmern in 01:13,75 noch sein Ticket für diese Meisterschaften zu lösen. Auch über 100m Brust und 100m Lagen schwamm er persönliche Bestzeit.

Jakob Bahle hatte bereits vorher zahlreiche Pflichzeiten über Freistil und Brust gesammelt. Über die 200m Brust blieb er in 02:46,08 Min. nur noch 1 Sekunde über dem Vereinsrekord aus dem Jahr 2003 und auch über 50m Schmetterling schwamm er Bestzeit.

Philipp Gromes unterbot über die 100m Rücken klar die Hessenqualizeit in 01:08,07 und schwamm dabei nur 2 Hundertstel Sek. am Vereinrekord vorbei. Bei seinen neuen Bestzeiten über 100m Schmetterling (01:10,38 Min., Vereinsjahresbestzeit) und 100m Lagen blieb er nur knapp über den Quali-Zeiten.

Mit 6 persönlichen Bestzeiten bei 4 Starts zeigte auch die Formkurve von Dejan Supica wieder klar nach oben. Die 50m Freistil schwamm er in 27,45 Sekunden.

Patrizia Gromes schaffte ihre Qualifikationszeit über 100m Rücken in 01:16,53 Sekunden und verbesserte dabei den Vereinsrekord ihrer Schwester um 3 Hundertstel Sekunden. Über 50m Freistil (31,06 Sek.) und 50m Schmetterling (35,14 Sek.) fehlten ihr nur noch wenige Hundertstel Sek. zur Quali-Zeit.

Lukas Bahle (fehlt auf dem Foto) schwamm bei seinen 6 Starts an einem Tag doch glatt 5-mal persönliche Bestzeit. Über die 200m Rücken unterbot er in 02:29,69 Min. den bisherigen Vereinsrekord gleich um 2 Sekunden. Auch die 200m Lagen (02:36,89) beendete er in Vereinsjahresbestleistung.

Trainer Patrick Dullin konnte mit den erreichten Leistungen zufrieden sein, zumal auch die 4x100m Freistil- und Lagenstaffeln der Jungs vor den starken Raunheimern gewonnen werden konnte.

Ein Dankeschön geht an die Wettkampfrichter Sabine Schilling und Marion Bahle.

Weitere aktuelle Neuigkeiten

20.10.2018 // Sportberichte

Kreismeisterschaften in Rüsselsheim

SVS erfolgreichster Verein im Landkreis Darmstadt-Dieburg Die diesjährigen Kreismeisterschaften fanden zusammen mit den Kreismeisterschaf... Weiterlesen
14.10.2018 // Sportberichte

Hessenentscheid der DMS Masters 2018

Der diesjährige Hessenentscheid des „Deutschen Mannschaftsschwimmen der Masters“ wurde zum ersten Mal vom TSV Battenberg 1912 e.V. ausgetragen. Bei... Weiterlesen