06.10.2017 // Tennis // Nachrichten
Geschrieben von Harry Hoffmann

Jahresabschlußfest 2017 unter dem Motto "Bayerischer Abend"

Gelungener „Abschied“ von der Sommersaison

Eine herausgeputzte Blockhütte, ein zünftiges Buffet und viel gute Musik – Die Tennisabteilung des SV St. Stephan feierte Anfang Oktober ihren Saisonabschluss. Fast 100 Mitglieder hatten sich dazu angemeldet. Der Vergnügungsausschuss unter Leitung von Ernst Rogler zeigte wieder mal sein organisatorisches Talent und sorgte für ein ausgezeichnetes bayrisches Buffet von der Metzgerei Ehmann, zu dem einige Mitglieder leckere Salate und Nachtische beisteuerten. Corina Beeres schmückte die Grillhütte entsprechend des Anlasses blau-weiß und Bastian Wenzl organisierte perfekt den Thekendienst.

Im Rahmen eines kleinen offiziellen Teiles ehrte Abteilungsleiter Harry Hoffmann die Damenmannschaft und die Damen des 40er Teams, die zusammen den Aufstieg in die Bezirksoberliga geschafft hatten. Jugendwartin Sieglinde Woller verabschiedete gemeinsam mit dem Tennisnachwuchs den langjährigen Jugendtrainer Kai Wiese, der zum Ende der Sommersaison aufgehört hatte.

Danach übernahmen George Lowery und Ralf Faude, auch bekannt unter dem Namen Disco Boys, den musikalischen Part und sorgten mit toller Musik und einer Mischung aus Rock, Pop und Schlagern für ausgelassene Stimmung und eine, bis in die frühen Morgenstunden, immer gut besuchte Tanzfläche.

Marion Rogler

Weitere aktuelle Neuigkeiten

17.09.2018 // Sportberichte

Saison Abschluss mit Spass-Turnier

Am 08.09. hat die Tennis-Abteilung des  SVS die Sommersaison mit einem Fest und Spaß-Turnier beendet. Dabei haben die Sp... Weiterlesen
10.09.2018 // Sportberichte

Hobby Herren holen sich den Meistertitel

Mit einem überragenden 6:0 gegen die Herren aus Spachbrücken beendete das Hobbyteam die Saison als Meister. Der Sieg stand  bereits nach den... Weiterlesen