01.08.2022 // // Sportberichte
Geschrieben von Rainer Schweipert

Christoph Tevetoglu und Andreas Eufinger Vereinsmeister 2022

Die diesjährige Vereinsmeisterschaft der Erwachsenen wurde in zwei Klassen durchgeführt. 

In der Klasse bis 1.300 QTTR-Punkte gewann im Einzel Andreas Eufinger vor dem Nachwuchsspieler Alan Ginsburg und Amel Premtic. Vereinsmeister im Doppel dürfen sich Martin Schnell und Jugendspieler Tom Karch nennen, de sich im Finale gegen Friedrich Rohrer und Alan Ginsburg durchsetzen konnten.

Ebenfalls heiß gekämpft wurde in der offenen Klasse, in der es tollen Tischtennissport zu sehen gab. Am Ende siegte Christoph Tevetoglu vor Mark Müller. Bronze ging an Marcel Faber. Im Doppelwettbewerb -die Paarungen wurden ausgelost- setzten sich am Ende Mario Ripp und Martin Schnell gegen das Familiendoppel Andreas und Nathan Eufinger durch. Den dritten Rang holten sich die Altmeister Martin Ebli und Georg Schweipert.

Bleibt zu hoffen, dass die guten Leistungen konserviert werden oder auch evtl. Trainingsrückstände noch bis zum Saisonstart aufgeholt werden können.

Ui8yYrto_VMü1300.jpg

(vlnr. Mark Müller, Christoph Tevetoglu, Marcel Faber)

Weitere aktuelle Neuigkeiten

25.11.2022 // Nachrichten

Sperrtermine der Hegelsberghalle

Leider finden in der Hegelsberghalle pandemiebedingt nach wie vor Sitzungen der städtischen Gremien statt, so dass der Trainingsbetrieb an folgende... Weiterlesen
25.10.2022 // Sportberichte

Nur Nachwuchsteams mit Punkteausbeute

In der letzten Spielwoche konnten die Jungen 19 als einziges SVS Tischtennisteam einen Sieg einfahren. Die Jungen 15 erreichten ein Unentschieden.... Weiterlesen