Verhaltenskodex

Der SV St. Stephan steht für Fair Play, Toleranz, Vielfalt, Offenheit und Respekt im Sport. Daraus ergibt sich im Einzelnen:

  1. Unsere Vorstandsmitglieder, Trainer und Vereinsmitarbeiter sind Vorbilder für die Mitglieder sowie für alle Sportler, ob Groß oder Klein. Drogen, Diskriminierung und Gewalt werden von uns nicht geduldet.
  2. Alle Vereinsmitglieder bemühen sich stetig um ein Vereinsklima, in dem sich Jeder wohlfühlt.
  3. Der Umgang innerhalb unserer Abteilungen ist respektvoll, fair, freundlich, verlässlich und hilfsbereit.
  4. Besonders gegenüber unseren Kindern und Jugendlichen haben wir Vertrauen, schützen sie und schenken ihnen Aufmerksamkeit.
  5. Wir sind bei Heimwettbewerben sympathische, zuvorkommende Gastgeber und auswärts vorbildliche Gäste.
  6. Wir respektieren und schätzen sportliche Gegner, Schiedsrichter und Teamkameraden gleichermaßen.
  7. Wir befolgen soziale Grundregeln und setzen auf die Kraft der Gemeinschaft.
  8. Wir stehen für Engagement auf dem „Spielfeld“ und Zurückhaltung am „Spielfeldrand“. Wir sagen „Ja“ zu guter Stimmung auf dem Wettkampfplatz und „Nein“ zu Aggressivität und Gewalt.
  9. Wir gehen mit den Örtlichkeiten, dem Vereinseigentum sowie den uns überlassenen Sportgeräten so sorgsam um, als ob es unser Eigenes wäre und befolgen die Anweisungen und Wünsche unserer Vereinsmitarbeiter.

Verhaltenskodex als PDF-Datei