02.04.2018 // Fußball // Sportberichte
Geschrieben von Thomas Schoner

Aktive Spielberichte: 1. Mannschaft dieses Jahr weiter ungeschlagen

Der SV St. Stephan bleibt 2018 weiter ungeschlagen. Beim SV Dersim Rüsselsheim trennte man sich mit einem 1:1-Unentschieden.


ERGEBNISSE

Auswärtsspiel

1.Mannschaft – Dersim Rüsselsheim  1:1

Heimspiel

2.Mannschaft – Croat. Griesheim II  1:2


Der SV St. Stephan bleibt 2018 weiter ungeschlagen. Beim SV Dersim Rüsselsheim trennte man sich mit einem 1:1-Unentschieden.
In der ersten Hälfte waren die  Stephaner, vor 200 Zuschauern, die bessere Mannschaft und erspielten sich auch eine Reihe guter Möglichkeiten. Allerdings hielt der Torhüter der Türken bei Chancen von Timo Schmitt, Christian Braun und Dragan Prce großartig. So blieb es bis zur Pause beim torlosen Unentschieden.

Nach dem Seitenwechsel steigerte sich Dersim und die Partie wogte hin und her. Als Dragan Prce das Kleeblatt-Team eine Viertelstunde vor dem Ende in Führung brachte, schien sogar ein Auswärts-Dreier möglich(74.). Doch quasi im Gegenzug musste man den Ausgleichstreffer der Gastgeber hinnehmen(76.). In der Schlussphase gelang beiden Teams nichts mehr Entscheidendes, sodass es beim, letztlich verdienten, Unentschieden blieb.

Es spielten: Felix Meyer, Maximilian Gamperl, Maximilian Rogler, Mick Mathes, Pascal Bender(86.: Dominik Schröter), Thorben Deusser, Christian Braun, Timo Schmitt, Erik Tabuchi Barczak, Sören Storz und Dragan Prce(82.: Hagen Steinmetz).


Für die zweite Mannschaft des SVS wird die Lage immer prekärer. Gegen den Tabellenletzten, Croatia Griesheim, unterlagen die Stephaner mit 1:2.
In der ersten Hälfte entwickelte sich eine temperamentvolle Partie mit Möglichkeiten auf beiden Seiten. 10 Minuten vor der Halbzeit gingen die Kroaten durch einen sicher verwandelten Foulelfmeter in Führung(35.).

Nach der Pause drückte das Kleeblatt-Team auf den Ausgleich. In dieser Phase schwächte sich Croatia durch eine gelb-rote Karte selbst. Allerdings konnten die Stephaner zunächst kein Kapital daraus schlagen, denn Chancen von Kim Gebhardt, Dominik Schröter und Enis Dikmen blieben ungenutzt. Erst in der Schlussphase gelang Sascha Schulz, nach Flanke von Saa Nicolas Peters, per Kopf der Ausgleich(82.). Mit der einzigen Möglichkeit der zweiten Halbzeit gelang den Kroaten, nach einem Freistoß, allerdings noch der Siegtreffer(87.).

Es spielten: Emrah Ülgen,.David Weiner, Yannik Galinski, Jan Nguyen(68.: Fabricio Almeida-Keth), Yannis Yilmaz, Ralph Sedlak, Kim Gebhardt, Roland Rafek(78.: Enis Dikmen), Sascha Schulz, Dominik Schröter und Saa Nicolas Peters(84.: Slavisa Simikic).


TERMINE

Heimspiel

Do 05.04.
19.30  2.Mannschaft – TSG Messel II

Auswärtsspiel

Do 05.04.
19.30  3.Mannschaft – SG Arheilgen II


Die zweite und dritte Mannschaft spielen am kommenden Donnerstag, dem 5. April, bereits wieder.

Dabei empfängt die Zweite, die Reserve des Gruppenligisten TSG Messel. Die TSG belegt aktuell den fünften Platz der Kreisliga B. Mit 33 Zählern und einem Torverhältnis von 58:45 steht Messel jenseits von Gut und Böse. Die Stephaner haben aus der Vorrunde noch etwas gutzumachen, denn in Messel unterlag man sang- und klanglos  mit 1:6. Die Partie wird um 19.30 Uhr im Stadion am Südring angepfiffen.

Zeitgleich gastiert die SVS-Dritte bei der SG Arheilgen II. Die SGA steht mit 53 Punkten klar an der Tabellenspitze der C-Klasse. Mit einem Torverhältnis von 96:31 besitzen die Arheilger die beste Offensive und Defensive der Liga. Für die Stephaner wird da kaum was zu holen sein. Die Punkte gegen den Abstieg muss der SVS wohl gegen andere Gegner einfahren.

Weitere aktuelle Neuigkeiten

19.04.2018 // Sportberichte

Aktive Spielberichte: Klarer Auswärtserfolg der 1. Mannschaft

Eine überragende erste Halbzeit genügte den Fußballern des SV St. Stephan, um einen ungefährdeten 4:0-Auswärtssieg beim FCA Darmstad... Weiterlesen
17.04.2018 // Sportberichte

Aktive Spielberichte: Alle drei Mannschaften gewinnen

Seltener 9-Punkte-Sonntag für die Fußballer des SV St. Stephan. Neben dem, fast zu erwartenden, Sieg der ersten Mannschaft, konnten... Weiterlesen