21.05.2018 // Fußball // Sportberichte
Geschrieben von Thomas Schoner

Aktive Spielberichte: Alte Herren mit nur einem Gegentor nach Vorrunde ausgeschieden


Turnier bei Germ. Eich


Beim traditionsreichen Ü32 Pfingstturnier bei Germania Eich hatten die Stephaner bereits durch die Gruppenauslosung ein schweres Los gezogen. Nichts desto trotz erwischten die Stephaner einen guten Start und konnten ihr erstes Spiel gegen Rheingold Hamm durch ein Tor von Ralph Sedlak  mit 1:0 gewinnen. Im zweiten Spiel traf man dann gegen FSV Mainz 05 an, das trotz kämpferischer Leistung mit 1:0 verloren wurde. Im dritten Spiel gegen SG Riedrode, das durch zahlreiche Nicklichkeiten und mehr verbaler als fußballerische Qualitäten geprägt war, trennte man sich torlos unentschieden. Um das Viertelfinale zu erreichen, musste somit das letzte Gruppenspiel gegen die Sportfreunde Dienheim gewonnen werden. Leider reichte es nicht für einen Sieg - das Spiel endete ebenfalls 0:0 - und so mussten sich die Stephaner in diesem Jahr bereits nach der Vorrunde aus dem Turnier verabschieden. Ein Dank an die beiden Spieler Ralph Sedlak und Miki Simikic aus dem Kader der 2. Mannschaft, die die AH an diesem Pfingstsamstag tatkräftig unterstützten. (SG)

Weitere aktuelle Neuigkeiten

19.10.2018 // Sportberichte

Aktive Spielberichte: 2. Mannschaft erneut mit Unentschieden

Die zweite Mannschaft des SV St. Stephan hat am Donnerstagabend einen Punkt geholt. Beim SKV Hähnlein gelang ein 1:1-Unentsch... Weiterlesen
16.10.2018 // Sportberichte

Aktive Spielberichte: Sieglose Phase hält an

Die Fußballer des SV St. Stephan mussten am vergangenen Sonntag eine unnötige Niederlage hinnehmen. Bei der SG Modau unterlag das Klee... Weiterlesen