23.11.2021 // Fußball // Sportberichte
Geschrieben von Redakteur Fußball-Abteilung

Aktive Spielberichte

Unterschiedlicher hätten die Spielausgänge bei den beiden Fußball-Mannschaften des SV St. Stephan am vergangenen Sonntag nicht sein können. Während die Erste beim SV Traisa II mit 4:0 gewann, unterlag die Zweite dem FC Alsbach II mit dem selben Ergebnis.

Die Partie der Ersten Mannschaft auf dem Kunstrasenplatz des SV Traisa begann sehr lebhaft. Mounir Sahraoui scheiterte aus spitzem Winkel am Keeper und Philipp Roots Lupfer über den Torhüter wurde von einem Traisaer Abwehrspieler noch vor der Torlinie geklärt. Auch Kapitän Luca Carlon fand aus halblinker Position im SVT-Schlussmann seinen Meister. Auf der Gegenseite scheiterten die Gastgeber mit einem Schuss von der Strafraumgrenze nur knapp. Die bis dahin beste Möglichkeit bekam Dragan Prce. Er nahm einen abgewehrten Eckball aus 32 Metern direkt, traf allerdings nur den Pfosten. Aber auch der Stephaner Keeper Max Kögler konnte sich bei einem 17-Meter-Schuss mit einer Glanzparade auszeichnen. Das Kleeblatt-Team blieb aber am Drücker und kam nach einem feinen Zuspiel von Luca Carlon durch Mounir Sahraoui zur nächsten Chance. Sein 18-Meter-Schuss wurde allerdings erneut durch Traisas Nummer eins zunichte gemacht. Beim nächsten Versuch machte er es dann besser. Eine Freistoßvorlage von Luca Carlon köpfte er zum 1:0 ein (26.). Bis zur Pause verflachte die Partie etwas, so blieb es bei diesem Ergebnis.

Die Stephaner fanden in der zweiten Hälfte schnell zurück in ihren Rhythmus. Nachdem Francesco Torino zwei Gegenspieler ausgetanzt hatte, passte er zu Philipp Root, der flach zum 2:0 abschloss (52.). In der Folge hätte Kevin Vetter zweimal erhöhen können. Bei seinem ersten Versuch klärte der Torhüter mit einem starken Reflex, danach traf er nach einem Eckball von Mounir Sahraoui nur den Pfosten. Dafür leitete Kevin Vetter dann den dritten Treffer ein. Seine Kopfball-Abwehr fand Francesco Torino, der im Strafraum der Traisaer von den Beinen geholt wurde. Den fälligen Elfmeter verwandelte Mounir Sahraoui sicher zum 3:0 (72.). Nach einer Vorlage von Mounir Sahraoui zwang Francesco Torino den SVT-Keeper zu einer Fußabwehr. Kurz vor dem Ende belohnte man sich aber mit dem 4:0. Ein Zuspiel von Florian Muhl nutzte Kevin Witt mit einem platzierten 18-Meter-Schuss zum Endstand (87.).

Es spielten: Max Kögler, Maximilian Rogler, Kevin Vetter, Philipp Root (78.: Kevin Witt), Mounir Sahraoui, Marcel Berger, Sabir Benchakhchakh (68.: Florian Muhl), Dominic Jacobi, Luca Carlon, Dragan Prce und Francesco Torino.


Die Zweite Mannschaft des SVS hat eine große Chance verpasst, sich in der Spitzengruppe der Kreisliga B festzusetzen. Durch das 0:4 beim FC Alsbach II wurde man von diesem Gegner in der Tabelle überflügelt. In der ersten Hälfte schenkten sich beide Teams nichts, doch Torchancen bot sich keinem der beiden Teams. Einzig ein Schuss von Leon Basel ans Außennetz beschwor etwas Gefahr herauf. Folglich blieb es zur Pause torlos.

Im zweiten Abschnitt wurden beide Mannschaften zwingender. Doch dauerte es bis zur 64. Minute, ehe den Gastgebern der erste Treffer gelang. Auf der Gegenseite scheiterte Kim Gebhardt mit einem Freistoß am FCA-Keeper. Eine Viertelstunde vor dem Ende fiel die Vorentscheidung. Alsbach verwandelte einen Foulelfmeter zum 0:2 (76.). Damit war der Torhunger der Gastgeber erst richtig geweckt. Mit einem Doppelschlag schraubten sie in der Schlussphase das Ergebnis noch auf 0:4 (82. + 86.).

Es spielten: Nicolas Blum, Kim Gebhardt, Yannik Galinski (80.: Eren Tokmak), Niklas Bott (82.: Leon Offenheiser), Rehad Musovic, Filmon Beraki, Robin Offenheiser, Sascha Schulz (74.: Jan Carlo Böttcher Pacheco), Yannis Yilmaz, Peter Weckenmann und Leon Basel.


Ergebnisse

Sonntag, 21.11.2021

13:00 Uhr  FC Alsbach II – 2. Mannschaft    4:0

13:00 Uhr  SV Traisa II – 1. Mannschaft    0:4

Weitere aktuelle Neuigkeiten

02.12.2021 // Sportberichte

Junioren Vorberichte

Ausblick auf den kommenden Spieltag (04.12. – 05.12.2021) C – Jugend Weiterlesen
02.12.2021 // Sportberichte

Aktive Vorberichte

Bei den Fußballern des SV St. Stephan steht am kommenden Sonntag, den 5. Dezember, das letzte Spiel 2021 auf dem Plan. Ab 14 Uhr is... Weiterlesen