14.11.2023 // Fußball // Sportberichte
Geschrieben von Redakteur Fußball-Abteilung

Spielberichte Junioren


Rückblick 10.11. – 12.11.2023


A – Jugend

Ein furioses Spiel mit viel Tempo und Dynamik entwickelte sich am Samstag zwischen den A1 Junioren und den Gästen der TS Ober-Roden. Nach zwei Siegen in Folge wollten die heimstarken Stephaner selbstbewusst ins Spiel gehen und die erste Mannschaft sein, die gegen den favorisierten und bislang ungeschlagenen Hessenliga-Absteiger gewinnt. Zwar starteten die Gäste sehr druckvoll und ihrer Favoritenrolle gerecht, doch war es der SVS, der mit der ersten Torchance nach fünf Minuten in Führung ging und fünfzehn Minuten später sogar auf 2:0 erhöhte. Unbeeindruckt machte der Tabellenzweite weiter Druck und wurde nach einer halben Stunde mit dem Anschlusstreffer belohnt, doch schlugen die Stephaner postwendend zurück und erhöhten auf 3:1. Dass es nicht mit diesem Ergebnis in die Pause ging, sondern Ober-Roden es erneut schaffte zu verkürzen, lag daran, dass die Kleeblätter es in der ersten Halbzeit nicht schafften, zweite Bälle zu verteidigen. Auch als die Stephaner nur kurz nach Wiederanpfiff den Ausgleich hinnehmen mussten, glaubten sie weiter mutig an ihre Chance, den dritten Heimsieg in Folge einzufahren. Eine halbe Stunde vor Schluss ging der SVS mit einem Doppelschlag innerhalb von drei Minuten wieder in Führung und wollte diese nun auch nicht mehr abgeben. Dass dies gelang und die Stephaner mit dem Abpfiff auch noch zum 6:3 Endstand trafen, lag an einer insgesamt starken und sehr geschlossenen Teamleistung.

B – Jugend

Mit 1:1 trennte sich die B2 im Spitzenspiel von der SG Arheilgen und hat es damit verpasst, die Tabellenführung zu übernehmen. Offenbar war bei den Stephanern die Nervosität und Anspannung vor dem Spiel zu groß, denn die erste Halbzeit fand das Team überhaupt keine Einstellung zum Spiel. Man merkte auf dem Feld keine Bissigkeit, Zweikämpfe wurden nicht angenommen, dazu noch hektische und unpräzise Ballbehandlung. Das alles führte zu einem sehr unansehnlichen ersten Durchgang, in dem man durch Unaufmerksamkeit bei einem Freistoß auch noch in Rückstand geriet. In der Pause schüttelte sich das Team und kam verbessert aus der Kabine. Es wurden Zweikämpfe gewonnen, der Gegner besser vom eigenen Tor ferngehalten und im eigenen Spiel nach vorne klappte deutlich mehr, so dass man einigermaßen Offensivdrang sehen konnte. Die Jungs drängten auf den Ausgleich, der 10 Minuten nach dem Wiederanpfiff auch fiel. Im weiteren Verlauf versuchten sie, den Führungstreffer zu erzielen, aber entweder verteidigte Arheilgen es gut oder man war selbst zu unpräzise vor dem Tor. Es wäre an diesem Tag deutlich mehr drin gewesen, wenn die Mannschaft Normalform erreicht hätte. So muss das Team nun die Hausaufgaben machen, die eigenen Spiele gewinnen und darauf lauern, dass die SGA Punkte liegen lässt.

Auch nach dem 9. Spieltag bleibt die B3 ungeschlagen. Im Spitzenspiel der Kreisklasse beim Tabellenführer SG Arheilgen II gewann sie mit 5:1. Dabei gelang den Jungs ein fast makelloser Auftritt. Von Beginn an waren die Stephaner hoch konzentriert und bereiteten der SGA durch hohes Pressing immer wieder große Probleme. Nach zwei verpassten guten Chancen zu Beginn gingen sie dann durch einen berechtigten Elfmeter in Führung. 20 Minuten später konnte auf 2:0 erhöht werden, ohne dass die SGA zu eigenen Chancen kam. Mit dem Halbzeitpfiff gelang der SGA dann mit der ersten Chance doch noch der Anschluss, als die Stephaner kurz im Strafraum die Übersicht verloren. In der zweiten Halbzeit waren die Jungs wieder hoch konzentriert und konnten innerhalb von 3 Minuten mit zwei Toren zum 4:1 die Weichen auf Sieg stellen. Auch in der Folgezeit ließen die Kleeblätter nichts mehr zu und konnten sogar 5 Minuten vor Schluss noch auf 5:1 erhöhen. Ein sehr reifer Auftritt, der den Jungs zum ersten Mal in der Saison die Tabellenführung bescherte.

C – Jugend

Die C2 hat das Topspiel bei der C1 von SG Arheilgen mit 1:3 verloren. Beide Teams waren spielerisch absolut auf Augenhöhe und das Spiel der Stephaner war sogar phasenweise besser anzusehen, dennoch konnten beide Teams kaum klare Torchancen erspielen. Durch einen unglücklichen Querschläger und die darauffolgende Verwirrung ging der Gastgeber 1:0 in Führung. Auch im zweiten Abschnitt war kein Alters- und Leistungsunterschied zu erkennen. Durch eine Standardsituation erhöhte der Gastgeber glücklich auf 2:0. Die Kleeblätter erhöhten daraufhin das Risiko, stellten personell um und kamen kurz vor Ende der Partie zum verdienten Anschlusstreffer. Nun versuchte das Team in den letzten Minuten alles, um noch den Ausgleich zu erzielen, lief allerdings in einen Konter zum 1:3. Mit etwas mehr Spielglück und Durchschlagskraft wäre definitiv mehr drin gewesen.

D – Jugend

Die D1 spielte beim VfB Ginsheim 1:1 Unentschieden. Die Stephaner begannen stark und hatten gleich zwei gute Gelegenheiten. Die Gastgeber brauchten etwas Zeit, um ins Match zu finden, hatten dann aber im Laufe der ersten Hälfte immer mehr Ballbesitz, ohne dabei wirklich gefährlich zu werden. Auch der SVS tauchte nur noch selten vor dem gegnerischen Tor auf. Nach der Pause hatte die D1 etwas mehr Ball- und Spielkontrolle und erzielte Mitte der zweiten Hälfte nach einer Ecke die Führung. In den letzten 10 Minuten warf Ginsheim alles nach vorn und kam noch zum, aus Griesheimer Sicht, bitteren Ausgleich in der letzten Nachspielminute.

Die D2 konnte auch ihr zweites Spiel erfolgreich gestalten und somit den nächsten Dreier der Saison einfahren. Gegen das körperlich überlegene Team aus Wixhausen lautete die Vorgabe der Trainer, auf die spielerische Karte zu setzen. Diese Vorgabe setzten die Kleeblätter auch eindrucksvoll um. Doch wieder einmal mussten die Griesheimer ein frühes Gegentor einstecken. Nach einer Ecke nutzte der Gegner seine Größenvorteile und köpfte die Hereingabe zum 0:1 ein. Von nun an übernahm die Heimmannschaft das Spielgeschehen. Die Griesheimer ließen geduldig den Ball durch ihre eigenen Reihen laufen und konnten sich so immer wieder gute Tormöglichkeiten erspielen. Daraus resultierte dann eine komfortable 4:1 Pausenführung. Auch in der 2. Halbzeit spielten die Griesheimer ihre technischen Vorteile aus und kamen so gegen letztlich überforderte Gegner zu einem ungefährdeten 13:1.

E – Jugend

Die E2 hatte am Samstag die TG Bessungen zu Gast. Gleich von Beginn an setzten die Kleeblätter die Gäste unter Druck, so dass die TGB kein Zugriff auf das Spiel bekam und so dauerte es auch nicht lange bis es 1:0 für die Kleeblätter stand. Mit einer 3:0 Führung ging es dann in die Pause. Nach der Halbzeit machen die Jungs von Beginn an da weiter, wo sie in der ersten Halbzeit aufgehört hatten. Am Ende konnte das Team einen klaren 6:1 Erfolg feiern. Am kommenden Samstag ist die U10 zu Gast beim TSV Pfungstadt und will dort weitere 3 Punkte sammeln.

Am zweiten Spieltag traf die E3 auf heimischem Rasen am Südring auf den Gegner der JSG Seeheim/Hähnlein. Anfangs verlief das Spiel etwas schleppend, bis das Team durch einen ersten Treffer des Gegners wachgerüttelt wurde. Darauf antwortete die E3 jedoch schnell mit einem Gegentreffer. Das gegnerische Team ließ sich aber nicht so leicht abschütteln und erzielte einen zweiten Treffer, auf den das heimische Team erneut konterte. Zum Halbzeitpfiff stand es 2:2. Nach kurzer Erholungspause hat die E3 neue Kräfte gesammelt und kämpfte vorwiegend auf der gegnerischen Platzhälfte um ein weiteres Tor. Dies wurde mit dem dritten Treffer auch belohnt. Durch einen Eigentor-Patzer beim gegnerischen Team erlangten die Stephaner die Führung mit 4:2. Kurz vor Ende schaffte die Gastmannschaft noch einen dritten Treffer. Somit stand es am Ende 4:3 für die fleißigen Kleeblätter.


Ergebnisse

Freitag, 10.11.2023

19:15 Uhr  SG Arheilgen II – B3 (Kreisklasse)    1:5

Samstag, 11.11.2023

10:00 Uhr  E3 – JSG Seeheim/Hähnlein III (Kreisklasse)    4:3

11:00 Uhr  E2 – TG Bessungen II (Kreisklasse)    6:1

11:00 Uhr  SG Modau – F1 (Testspiel)    o.E.

12:00 Uhr  SC Viktoria Griesheim – E1 (Kreisliga)    17:0

12:00 Uhr  B1 – OSC Rosenhöhe (Verbandsliga)    3:2

13:00 Uhr  SKV Rotweiß Darmstadt – C1 (Verbandsliga)    2:3

14:30 Uhr  SG Arheilgen – C2 (Kreisliga)    3:1

14:30 Uhr  JFV Pfungstadt – C3 (Kreisklasse)    3:4

14:30 Uhr  B2 – SG Arheilgen (Kreisliga)    1:1

17:00 Uhr  A1 – TS Ober-Roden (Verbandsliga)    6:3

Sonntag, 12.11.2023

09:30 Uhr  SG Arheilgen IV – D3 (Kreisklasse)    4:4

09:30 Uhr  VfB Ginsheim – D1 (Gruppenliga)    1:1

10:00 Uhr  SKV Hähnlein – G1 (Testspiel)    o.E.

10:45 Uhr  D2 – TSG Wixhausen (Kreisklasse)    13:1

Weitere aktuelle Neuigkeiten

17.06.2024 // Sportberichte

Spielberichte Junioren

Rückblick 14.06. – 16.06.2024 B – Jugend Die B2 hat auch ihr letzte... Weiterlesen
13.06.2024 // Sportberichte

Vorberichte Junioren

  Ausblick auf die kommenden Spiele (14.06. – 16.06.2024) B – Jugend Zum le... Weiterlesen