04.03.2022 // Fußball // Sonstiges
Geschrieben von Redakteur Fußball-Abteilung

Trainingslager der C2 vom 25. bis 27. Februar im Champions-Park Freudenstadt


An einem Wochenende im Februar

Auf der Weihnachtsfeier ließ das Trainerteam die Katze aus dem Sack: Als die Bilder auf die Leinwand in der SVS-Grillhütte projiziert wurden, staunten die Jungs der U14 nicht schlecht, und es kam schnell große Freude und Stimmung auf.
Das lange Dichthalten der Trainer und aller Eltern hatte sich gelohnt: „Trainingslager Freudenstadt - Ende Februar - wir kommen!!!“

Wochen später war es dann endlich soweit. Die Jungs brachen inklusive dem Trainerstaff die Reise zum Champions-Park in Freudenstadt an. Das über das Wochenende gebuchte Ereignis sollte im Rahmen der aktuell laufenden Vorbereitung auf die Rückrunde noch einmal eine extra Portion Motivation verleihen. Das Team liegt nach einer starken Vorrunde auf Platz drei mit nur einem Punkt Rückstand zur Tabellenspitze. Somit ist eine gute Vorbereitung enorm wichtig, um weiterhin oben mitspielen zu können. Neben den geplanten Trainingseinheiten stand vor allem Spaß und Teamspirit im Vordergrund.

Bei Ankunft im Champions-Park standen alle erst einmal in einer Schneelandschaft. Danach wurden gleich mal die Zimmer bezogen. Hierzu hatten sich die Jungs im Vorfeld bereits abgestimmt. Anschließend kamen alle im Konferenzraum des Sportgeländes zusammen. Hier stellte das Trainerteam den Trainings- und Ablaufplan des Wochenendes vor. Startschuss am nächsten Morgen 07:15 Uhr Waldlauf… Juchhu! Aber von Nichts kommt bekanntlich auch nichts. Auf geht’s, Jungs! Rückenrundenstart in 21 Tagen!

Ein gemeinsames Frühstück nach der ersten Laufeinheit, und gleich war wieder gute Laune da. Es folgten Einheiten auf dem tollen Sportgelände. Hier wurden Passübungen, Torschüsse und taktische Spielformen trainiert. Kraft- und Ausdauer waren ständige Bestandteile des Trainings. Hier nutzten die Trainer beispielsweise den Shuttle-Run-Test. Darüber hinaus wurde die tolle Anlage ebenfalls für ein ausgiebiges Trainingsspiel genutzt. Zwischendurch gab es immer auch Zeit zum Ausruhen und zur Regeneration. Abschließend stand noch ein Besuch im anliegenden Panoramabad an, der den ersten Trainingstag perfekt abrundete. Abends gab es dann natürlich Fußball im TV oder virtuell an der PS5 im Playroom. Fußballer halt.

ygA0tjuB_IMG-20220303-WA0003.jpg


Am zweiten Tag startete das Team erneut mit einem sehr disziplinierten Waldlauf in aller Früh in den Tag. Hut ab! Nach einer Stärkung beim gemeinsamen Frühstück ging es zur letzten Einheit auf dem Sportgelände. Da kitzelten die Jungs noch einmal die letzten Reserven raus und zogen sehr gut mit. Nach der letzten Mahlzeit am Mittag hieß es leider schon wieder Abschied nehmen und Heimreise antreten.

Es war ein mega tolles Event für alle Beteiligten und ein Erlebnis, wovon die Jungs noch lange reden werden. An dieser Stelle nochmal ein Riesen-Dankeschön an die Trainer, Organisatoren und die Betreuung vor Ort für die Jungs. Applaus!

Noch 19 Tage bis zum Rückrundenstart. Die Uhr tickt, wir sind heiß!


Weitere aktuelle Neuigkeiten

27.06.2022 // Sportberichte

Spielberichte Junioren

Rückblick 26.06.2022 G – Jugend Die G1 triumphierte beim Funino-Tur... Weiterlesen
06.06.2022 // Sportberichte

Spielbericht Erste Mannschaft

Große Enttäuschung herrschte am vergangenen Samstag im Stadion am Südring bei den Spielern des SV St. Stephan und deren Anhängern.... Weiterlesen