20.12.2020 // Hauptverein // Sonstiges
Geschrieben von Redakteur Hauptverein

Ein frohes und besinnliches Weihnachtsfest

Das Jahr 2020 hat uns alle durchgeschüttelt. Die Pandemie mit all ihren Auswirkungen stellt uns vor die wohl größte Herausforderung seit Kriegsende. Wir Alle sind in irgendeiner Weise davon betroffen, sei es durch Veränderungen in liebgewonnen Gewohnheiten im Privatleben, am Arbeitsplatz, in der Schule oder beim Studium. Aber auch wirtschaftliche Folgen durch Kurzarbeit, Arbeitslosigkeit oder insbesondere die Einbußen Selbständiger bis hin zum etwaigen Verlust von Angehörigen treffen manche von uns. Da mutieren Einschränkungen im Vereinsleben doch zum Luxusproblem.

Gerade die Weihnachtszeit regt hier zum Nachdenken an. Die weihnachtliche Botschaft von Nächstenliebe und die Besinnung auf die wesentlichen Grundbedürfnisse sollten gerade in diesem Jahr, in dem wir vielleicht nicht wie gewohnt Weihnachten feiern können, eine zentrale Rolle spielen.

Der SV St. Stephan bedankt sich bei allen Mitgliedern und Unterstützern für die große Solidarität im ablaufenden Jahr. Gemeinsam sind wir aufgefordert, unsere Vereinsfamilie durch diese schwere Zeit zu steuern, um danach gestärkt daraus hervor zu gehen.

Wir wünschen euch allen eine schöne und besinnliche Weihnachtszeit und einen guten Start ins Jahr 2021, welchem wir mit viel Optimismus entgegensehen in der Hoffnung, gesund und munter das Vereinsleben in gewohnter Weise wieder aufnehmen zu können.

Der geschäftsführende Vorstand

Weitere aktuelle Neuigkeiten

04.11.2020 // Organisatorisches

Neuerlicher Lockdown trifft Sportbetrieb

Auf Grund der ab 02./05.11.2020 geltenden Fassung der Corona-Kontakt- und Betriebsbeschränkungsverordnung der Hess. Landesregierung ist der Betrieb... Weiterlesen
20.10.2020 // Organisatorisches

Anstieg der Infektionszahlen

Der Anstieg der Covid 19 Infektionszahlen bereitet uns zunehmend Sorge. Noch haben Verordnungsgeber oder Gesundheitsbehörden, mit Ausnahme des Zusc... Weiterlesen