25.06.2018 // Tennis // Sportberichte
Geschrieben von Marcus Uschmann

Unentschieden der Damen 40, Niederlage der Herren 40

Weiterhin ungeschlagen ! Unentschieden gegen den Tabellen Ersten !

Tennis Damen 40 SVS St Stephan.

Am Samstag traf man in einem Heimspiel auf die Tabellenführerinnen vom TC Hofheim Ried.

Die Mannschaft vom SVS war durch 3 fehlende Stammspielerinnen geschwächt, trotz allem jedoch hoch motiviert. Mit großem Respekt vor den Tabellen Führerinnen begann man pünktlich um 10 Uhr mit den  Einzelbegegnungen.Das erste Einzel trat Lori Lee Hendrickson gegen eine sehr starke Gegnerin an, sie spielte mit einem deutlich niedrigen LK   und Hendrickson verlor hier leider mit  1:6 und 0:6. Sie kämpfte um jeden Ball aber die Gegnerin war einfach stärker.
Im zweiten Einzel trat Sabine Spitzl an. Sie lag bereits im ersten Satz mit 1:4 im Rückstand, obwohl ihre Gegnerin einen deutlich niedrigeren LK hatte, bezwang Spitzl durch extremen Kampf den ersten Satz noch mit 6:4, im zweiten Satz konnte sie dann klar mit einem 6:0 gewinnen.
Im Dritten Spiel trat Claudia Schmalz gegen eine ebenfalls starke Gegnerin an, Sie gewann hier ebenfalls ihr Einzel mit super schönen Ballwechseln klar mit 6:3 und 6:3.
Im vierten und auch längstem Match trat  im Einzel Corina Beeres an. Sie gewann den ersten Satz klar mit 6:0 , ihre Gegnerin wurde im zweiten Satz jedoch stärker und spielte nun auf. Der zweite Satz wurde hier knapp mit 5:7 verloren. Der dritte Satz musste hier die Entscheidung bringen. Durch Konzentration, Kampf und sehr schönen Ballwechsel wurde der dritte Satz dann mit 6:1 gewonnen. Nun stand es für die Damen 40 in den Einzeln 3:1. Diese Führung konnte man noch nicht so recht realisieren.
Nun wusste man : Die Doppel würden hier ebenfalls nicht einfach werden, denn man wusste von den starken Gegnerinnen.
Trotz starken Kampfgeist und sehr schönen Ballwechsel konnte man leider beide Doppel nicht gewinnen. Die Gegnerinnen waren hier sehr stark und man ging mit einem noch nicht realisierbaren Unentschieden am Ende des Tages vom Tennisplatz. Die Damen 40 vom SVS waren über das Unentschieden stolz und auch glücklich. Noch glücklicher war man dann ebenfalls über den Sieg der Deutschen Nationalmannschaft . Gemeinsam mit vielen Fans schauten man sich das Fußballspiel gemeinsam auf der Anlage an und feierte hier gemeinsam den tollen und siegreichen Tag !
Danke auch an alle Fans für die Unterstützung an diesem Tag. Manchmal können diese sehr wichtig sein !! :

5lsNzoFd_IMG-20180623-WA0016.jpg

Foto: Damen 40

Tennis Herren 40 – knappe Niederlage

Am Sonntag, den 24.06. hat die Herren 40 Mannschaft des SVS Griesheim gegen die Mannschaft des TC Gustavsburg mit 4:5 knapp verloren. Klaus Hontheim hat mit Erflog die Nr. 1 Karsten Gasteier ersetzt und sowohl sein Einzel als auch das anschließende Doppel gewonnen. Nach den Einzeln stand es noch ausgeglichen 3:3, jedoch konnte nur ein Doppel gewonnen werden. Die anderen beiden Doppel wurden leider in je zwei Sätzen verloren. So geht man nun mit einer Niederlage in die Sommerpause.



Weitere aktuelle Neuigkeiten

17.09.2018 // Sportberichte

Saison Abschluss mit Spass-Turnier

Am 08.09. hat die Tennis-Abteilung des  SVS die Sommersaison mit einem Fest und Spaß-Turnier beendet. Dabei haben die Sp... Weiterlesen
10.09.2018 // Sportberichte

Hobby Herren holen sich den Meistertitel

Mit einem überragenden 6:0 gegen die Herren aus Spachbrücken beendete das Hobbyteam die Saison als Meister. Der Sieg stand  bereits nach den... Weiterlesen