29.10.2023 // Kegeln // Sportberichte
Geschrieben von Lisa Stumpf

6. Spieltag - erste Damen und zweite Herren mit Heimerfolgen

Die erste Herrenmannschaft erwartete am Samstag einen schweren Gegner, der zuletzt Hessenmeister der Liga wurde. Das Spiel konnte von Beginn an von den Gästen aus Hainhausen dominiert werden und endete deutlich mit 1:7 MP zu Gunsten der Gäste. Michael Tinat fand zurück zu seiner Form und sorgte mit seinem Ergebnis von 572 Holz für den einzigen Griesheimer Punktgewinn. Joshua Linnert (569) musste seinen MP trotz sehr gutem Ergebnis dem Gegner überlassen. Markus Heller (546), Frank Kunkel (538), André Mohr (520) und Albert Ehret (514) mussten sich ihren Gegnern geschlagen geben. 

Die zweite Herrenmannschaft gewinnt am sechsten Spieltag deutlich mit 5:1 MP gegen TV Erfelden 1899. Jens Wenge (481) hatte im Startpaar gegen den stärksten Akteur der Gäste das Nachsehen. Nils Vogeler (537) hingegen konnte sich gegen seinen Gegner klar durchsetzen, sicherte sich alle vier Satzpunkte und den MP. Herbert Eckhardt, erzielte die Tagesbestleistung mit sehr starken 578 Holz und ließ seinem Gegner nicht den Hauch einer Chance. Auch Roland Kreidler (479) sicherte sich souverän seinen MP. Mit diesem Sieg ist es der zweiten Herrenmannschaft gelungen, sich im oberen Tabellenfeld, auf Platz 2, abzusetzen. 

Das Spiel der dritten Herrenmannschaft wurde vorab durch TV Erfelden 2 abgesagt. Daher wird das Spiel automatisch mit 6 zu 0 Mannschaftspunkten für SVS Griesheim 3 gewertet. 

Am Sonntag hatten die ersten Damen in der Hessenliga B SKV Kriemhild Lorsch 2 zu Gast. Auch am sechsten Spieltag gelang es den ersten Damen einen weiteren souveränen Sieg mit 7:1 MP einzufahren. Raffaella Ripper (527) und Nina Fraas konnten dem Spiel im Startpaar direkt die richtge Richtung verleihen und sorgten für die ersten beiden Punktgewinne auf Griesheimer Seite. Nina Fraas spielte erneut Tagesbestleistung mit hervorragenden 588 Holz. Silke Baumann (575), Lisa Stumpf (542) und Jutta Obermüller (556) sicherten sich souverän die nächsten MP. Verena Bockard (508) musste sich ihrer Gegnerin aus Lorsch geschlagen geben. Mit 7:1 MP steht ein nächster sehr deutlicher Sieg auf der Griesheimer Anzeige, welcher mit einer Differenz von 403 Holz gewonnen werden konnte. 


Die zweite Damenmannschaft war am Sonntag gegen Tabellenführer der Regionalliga B ESV Blau-Gold Frankfurt gefragt. Die Startformation startete mit Tamara Barkhau und Ute Kneuer sehr stark in die Partie. Gleich zu Beginn gelang es Tamara Barkhau das Tagesbestergebnis mit 551 Holz zu erspielen. Ute Kneuer musste sich denkbar knapp mit sehr guten 522 Holz ihrer Gegnerin geschlagen geben. Auch im Schlusspaar wurde die Spannung durch Birgit Tullo (476) und Brigitte Nösinger (499) aufrecht erhalten, welche zuletzt ihre MP den Gegnerinnen überlassen mussten. Eine Differenz von 8 Holz hält die Damen an einem Unentschieden gegen den Tabellenführer fern, sodass das Spiel mit 1:5 MP zu Gunsten der Gäste endet. 


SVS Griesheim 4 war am Samstag, den 28.10.2023 nach Roßdorf gereist und musste die beiden Tabellenpunkte den Hausherren überlassen. Jugendspielerin Dalia Wenge gelang es als einzige Spielerin den MP mit sehr guten 431 Holz zu sichern. Beate Siefert (388), Neuzugang Stephanie Göbel (461) und Elisabeth Sommerkorn (347) hatten das Nachsehen. Somit endete der sechste Spieltag mit 5:1 MP zu Gunsten der Gastgeber.

fpw6LgFt_Kopie von Vorbericht Wochenende 11.png



Weitere aktuelle Neuigkeiten

04.12.2023 // Sportberichte

9. Spieltag - viele neue persönliche Bestleistungen

Die ersten Herren mussten beim letzten Punktspiel in diesem Jahr eine sehr deutliche Niederlage hinnehmen. Mit 8:0 MP endete am Samstag der... Weiterlesen
01.12.2023 // Ankündigungen

Spieltagsvorschau 9. Spieltag

Für die Kegler und Keglerinnen des SVS steht am Wochenende das letzte Vorrundenspiel der Saison 2023/2024 auf dem Programm. Die ersten Herren Weiterlesen