19.11.2018 // Kegeln // Sportberichte
Geschrieben von Joshua Linnert

Damen und Herren holen die Herbstmeisterschaft nach Griesheim

Die Vorrunde der Saison 2018/2019 ist vorüber und die 1. Damenmannschaft des SVS Griesheim freut sich über den erneuten Heimsieg und die damit verbundene Herbstmeisterschaft. Das Heimspiel am vergangenen Sonntag konnte der SVS klar für sich entscheiden. Gegen die Damen des TV Haibach gewann man mit 2719 : 2554 LP. Den Grundstein zum Sieg legte Tamara Kneuer bereits gleich zu Beginn des Spiels. Hier sah man Kegelsport vom Feinsten. Mit sensationellen 496 LP, davon 191 LP abgeräumt, brachte Tamara Kneuer die Zuschauer zum Staunen und jubeln. Dies war nicht nur das Tagesbestergebnis sondern auch ihre neue persönliche Bestleistung. Auch ihre Partnerin Nina Fraas war in glänzender Form. Sie kegelte hervorragende 462 LP, auch hier ist das Räumergebnis von 170 LP erwähnenswert. Nach diesen beiden Topergebnissen hatte man sich einen Vorsprung von 180 LP herausgespielt. Raffaella Ripper konnte ebenfalls überzeugen. Sie spielte sehr starke 463 LP. Lisa Stumpf kam sehr gut in ihr Spiel und konnte sich über sehr gute 221 LP nach ihrem ersten Durchgang freuen. Sie beendete ihr Spiel mit guten 421 LP. Mit satten 196 Holz Vorsprung, durften Verena Bockard und Jutta Obermüller den Sieg nach Hause fahren. Die Gäste aus Haibach kämpften sich am Ende mit zwei sehr starken Ergebnissen noch etwas heran, aber mit den hervorragenden 448 LP von Verena Bockard und den sehr guten 428 LP von Jutta Obermüller, wurde das Spiel sehr deutlich gewonnen und so blieben die Punkte in Griesheim.


Die 2. Damenmannschaft hatte im Heimspiel gegen den KSC 74 Ober-Ramstadt keine größeren Schwierigkeiten. Von Beginn an wurde der Gegner Bahn für Bahn weiter ins Hintertreffen gebracht, am Ende gewann man deutlich mit 2492 : 2340 LP. In der Startpaarung überzeugte Resi Kissler mit guten 416 LP. Julia Schneider erwischte einen durchwachsenen Tag, sie beendete ihr Spiel mit 375 LP. In der Mittelpaarung spielte Annemarie Hermann mit 420 LP ebenfalls ein starkes Ergebnis. Gaby Tyrjan schaffte die gewünschte Hürde und konnte am Ende glatt 400 LP erzielen. Die Schlusspaarung bekam von den Ober-Ramstädter Damen nochmal etwas Druck, konnte diesem aber mit starker Leistung problemlos Stand halten. Erika Schuster spielte gute 416 LP und hielt ihre Gegnerin in Schach. Tagesbeste Spielerin wurde allerdings Ute Kneuer mit überragenden 465 LP, 252 davon auf ihrer ersten Bahn. Ihre Gegnerin Tatiana Göbel hatte trotz starker 447 LP keine Chance den Rückstand zu verkürzen. Tabellenplatz 2. wurde mit diesem Sieg verteidigt und gefestigt.


Die 1. Herrenmannschaft musste beim Spiel gegen den Tabellenletzten des SKV Pfungstadt gleich auf drei etablierte Kräfte verzichten. Swen Wittich ist noch verletzt und wird in 2018 vermutlich kein Punktspiel mehr bestreiten, er fiel schon länger aus. Thorsten Thiede und Jonathan Shults erlitten in Arheilgen kleinere Blessuren, sie wurden zur Sicherheit geschont. Der Leistung des Teams merke man dennoch zu keiner Zeit an, dass hier eine ungewohnte Formation den Pflichtsieg gegen die noch punktlosen Pfungstädter eingefahren hat. Beim starken 5408 : 4974 LP, gab man sich von Beginn an keine Blöße und dominierte den etwas überforderten Aufsteiger zu jeder Zeit. In der Startpaarung spielte Lukas Schwinn gewohnt stark. Mit 938 LP wurde er Tagesbester und ebnete den Weg für die Mittelpaarung. Joshua Linnert, mit seinem Debüt in der 1. Mannschaft als gesetzter Spieler, machte seine Sache ebenfalls sehr anständig. Die anfängliche Nervosität wich schnell, am Ende kam er auf gute 828 LP. In der Mittelpaarung lieferten sich Nils Vogeler mit guten 882 LP, und Tim Schömbs mit starken 894 LP, einen spannenden internen Kampf. Tim Schömbs hat auf Grund deutlich zu vieler Fehlwurf ein noch höheres Ergebnis liegen lassen. Das Spiel, inzwischen mit über 200 LP Vorsprung frühzeitig entschieden, bot mit einer gut aufgelegten Schlusspaarung den Zuschauern trotzdem noch sehenswerten Kegelsport. Markus Heller konnte mit starken 931 LP vollends überzeugen. Frank Kunkel, hochmotiviert im Duell gegen seinen bundesligaerfahrenen Teampartner, übertrumpfte diesen mit 935 LP im letzten Wurf noch hauchdünn. Mit diesem Sieg im letzten Hinrundenspiel, wurde nun offiziell die Herbstmeisterschaft gefeiert. Der Vorsprung zum Tabellenzweiten, der SG Arheilgen, beträgt weiterhin komfortable sechs Punkte.


Die 2. Herrenmannschaft hat das Spiel am späten Sonntagabend beim TV Erfelden 1899 deutlich gewonnen. Beim klaren 3275 : 3151 LP Auswärtssieg, erspielte man sich früh einen Vorsprung der bis zum Ende sogar noch weiter ausgebaut wurde. In der Startpaarung spielte Tim Weinert auf den anspruchsvollen Plattenbahnen in Stockstadt nur 754 LP. Deutlich besser machte es Roland Kreidler mit dem Tagesbestergebnis von guten 860 LP. Die Schlusspaarung erspielte mit 834 LP (Waldemar Gassner) und 827 LP (Oliver Fraas) zwar keine Spitzenergebnisse mehr, dennoch reichte es um den Gegner in Schach zu halten und sogar weitere Holz herauszuspielen.


Die 3. Herrenmannschaft hat gegen die SKG Roßdorf einen souveränen Heimsieg gefeiert. Beim 1679 : 1521 LP gab es von Beginn an keine Zweifel wer dieses Spiel heute gewinnen wird. Hans Sonntag überzeugte mit guten 429 LP. Andreas Tyrjan, diesmal der einzige Griesheimer unter 400 LP, musste sich mit 391 LP begnügen. In der Schlusspaarung zeigte Jürgen Wenge erneut seine vorhandene Klasse. Mit starken 441 LP wurde er tagesbester Spieler. Georg Rittgasser, heute mit sehr guten 418 LP, rundete ein gutes Heimspiel ab.

Bericht: Frank Kunkel (Pressewart SVS Kegeln)

Weitere aktuelle Neuigkeiten

05.05.2019 // Sportberichte

Damen mit 4. Platz im DCU Pokal

Nachdem unsere Damen vergangenes Wochenende mit einem souveränen 2.Platz zu Hause ins Halbfinale des DCU Pokals einziehen konnten, ging es am 4.Mai... Weiterlesen
29.04.2019 // Sportberichte

Damen ziehen ins Halbfinale der DCU Pokalrunde ein

Am 28.04.19 gastierten die zwei Bundesligisten DKC Alt Heidelberg und DSKC Eppelheim zur 3. Runde des DCU Pokals beim SVS. Trotz des verpassten Auf... Weiterlesen