20.10.2020 // Kegeln // Sportberichte
Geschrieben von Joshua Linnert

Damen verlieren in Heidelberg – Alle Herrenmannschaften erfolgreich

Zum 2. Spieltag der Saison mussten unsere Bundesliga Damen auf die noch unbekannten Bahnen von Alt Heidelberg 1.


Die Anfangspaarung, bestehend aus Tamara Kneuer und Nina Fraas, hatte einige Probleme mit den Bahnen. Tamara Kneuer

gab mit einem Gesamtergebnis von 439 LP direkt 41 LP gegen ihre starke Heidelberger Gegnerin ab. Auch Nina Fraas konnte

ihrer Gegnerin nichts entgegensetzen und erzielte letztlich 427 LP.


Mit einem Rückstand von 70 LP gingen Lisa Stumpf und Silke Baumann auf die Bahnen. Beide starteten sehr gut in den

Wettkampf. Silke Baumann konnte ihre Leistung aus der Vorwoche nochmal toppen und erspielte sensationelle 493 LP. Auch

Lisa Stumpf konnte durch einen starken ersten Durchgang (245 LP) ein sehr gutes Gesamtergebnis von 464 LP erzielen.


Durch die starken Ergebnisse aus der Mittelpaarung ging das Schlusspaar, Verena Bockard und Jutta Obermüller, nur noch mit

34 LP Rückstand auf die Bahnen.

Die Gegner schenkten sich nichts und so blieb es bis zum Schluss spannend. Allerdings gelang es den Griesheimerinnen nicht

an den starken Gegnern vorbeizuziehen.

Jutta Obermüller zeigte keine Nerven und spielte großartige 483 LP. Verena Bockard kam auf gute 434 LP. Das Spiel gegen

Heidelberg ging mit 2782 LP zu 2740 LP verloren.


Die 2. Damenmannschaft ist das Spiel bei KSC 73 Mörfelden 2 nicht angetreten.


Die 1. Herrenmannschaft ist mit einem 6:2 (3031 LP zu 3160 LP) Auswärtssieg bei SG Kelsterbach 2 in die Regionalligasaison

gestartet. Joshua Linnert machte zusammen mit Lukas Schwinn den Anfang. Lukas spielte mit 147 LP einen tollen ersten

Durchgang und holte verdient den Satzpunkt. Danach kam er nicht mehr richtig zum Zug und musste sich schlussendlich mit

3:1 und 541 LP zu 509 LP geschlagen geben. Joshua spielte sicher und konstant und belohnte sich mit einem 4:0 Sieg und

einer Griesheimer Bestleistung von 543 LP selbst.

In der Mittelpaarung traten Frank Kunkel und Michael Tinat an. Auf den doch anspruchsvollen Bahnen hatte Frank Kunkel

phasenweise Schwierigkeiten eine Linie zu finden. Doch er kam Bahn für Bahn zurück ins Spiel und gewann am Ende nicht

unverdient mit 4:0. Dabei erzielte er mit 540 LP ein ordentliches Ergebnis. Michael Tinat (527 LP) machte es nebenan etwas

spannender. Zwei Satzpunkte gingen denkbar knapp an seinen Gegenspieler. Einen weiteren verlor er deutlich. Sein Spiel

endete mit einer 3:1 Niederlage.

Markus Heller (531 LP) und Tobias Maurer (510 LP) beendeten in der Schlusspaarung ihre Spiele mit einem 3:1 Sieg. Beide

spielten sicher und mussten sich auf den Bahnen auch phasenweise wieder rankämpfen.

In der Bezirksliga konnte die 2. Herrenmannschaft den zweiten Sieg einfahren.

Bei dem Heimspiel gegen TV Erfelden 1899 traten Tim Weinert und Herbert Eckhardt im Startpaar an. Tim zeigte im Abräumen

noch einige Unsicherheiten und kam durch ein tolles Spiel in die Vollen auf 398 LP. Sein Gegenspieler (405 LP) kam ebenfalls

nicht ran und so musste sich Tim nur knapp geschlagen geben. Herbert zeigte mit einer Tagesbestleistung von 468 LP tollen

Kegelsport. Mit 302 LP in die Vollen und 166 LP im Abräumen zog er seinem Gegenspieler (404 LP) weit davon. In der

Schlusspaarung trumpfte Oliver Fraas mit ebenfalls starken 465 LP auf. Waldemar Gassner spielte mit 434 LP (322 LP in die

Vollen) ein weiteres tolles Ergebnis. Das Spiel endete mit 1765 P zu 1660 LP.


In der Woche zuvor wurde der 10.Spieltag vorgezogen.

Das Spiel wurde mit 1632 LP zu 1573 LP bei SG GH 1928/RW Nauhheim gewonnen.


Die 3. Herrenmannschaft gewann ihr Heimspiel gegen KV Darmstadt 3 mit 1685 LP zu 1616 LP.

Hans Sonntag konnte mit 423 LP seinen Gegenspieler (406 LP) auf Distanz halten. Volker Schwinn behielt mit 392 LP zu 376

LP ebenfalls die Oberhand.

Auch Jens Wenge und Andreas Tyrjan zeigten keine Schwächen. Jens spielte gut und belohnte sich mit 423 LP. Andreas

spielte stark und kam auf 447 LP (173 LP im Abräumen). 

Nils Vogeler (Pressewart SVS)

Weitere aktuelle Neuigkeiten

11.06.2021 // Ankündigungen

Jahreshauptversammlung Kegeln 2021

5.7.2021 / 19:00 Uhr / Kegelbahn Tagesordnung:1. Begrüßung2. Totenehrung3. Feststellung der Beschlussfähigkeit Weiterlesen
22.12.2020 // Nachrichten

Jahresrückblick

Liebe Abteilungsmitglieder, wer hätte vor einem Jahr gedacht, dass das Jahr 2020 uns so aus den Fugen geraten lässt und wir nun mehr Dista... Weiterlesen